Skip to content Skip to footer

Noch eine Frage bitte …

Wir sind immer bestrebt, die bei uns veröffentlichten wissenschaftlichen Inhalte nicht nur der scientific community sondern einer möglichst breiten Öffentlichkeit zu vermitteln. Dazu dienen z.B. Formate wie die Kölner Mediengespräche. Aber wir nutzen auch Textformate: In unserer Reihe “Noch eine Frage bitte …” bitten wir Autoren und Herausgeber ihr Publikationsprojekt kurz und verständlich vorzustellen. Folgende Beiträge sind bereits erschienen:

Noch eine Frage bitte, Jacob Johanssen
Der Autor Jacob Johanssen beleuchtet in seinem Buch Die Mannosphäre, wie Sexualität, Rassismus und Bilder des weißen männlichen Körpers die…
Noch eine Frage bitte, Tobias Endler
Klug und kenntnisreich analysiert Tobias Endler in seinem Buch Demokratie und Streit die zentralen Felder im US-Diskurs, auf denen sich…
Noch eine Frage bitte, Frau Schönhagen und Herr Meißner
In Ihrem Vorwort machen Sie darauf aufmerksam, dass Ihre Darstellung der Kommunikationsgeschichte nur eine mögliche 'Erzählung' ist und auch andere…
Noch eine Frage bitte, Herr Krämer
In Ihrer Einleitung charakterisieren Sie Ihre Theorie als eine, die eher "Probleme macht" als löst und so in eine Lücke…
Noch eine Frage bitte, Herr Poerschke
Michael Meyen überschreibt sein Vorwort zu Ihrem Buch mit den Worten: „Vergesst Lenin! Aber studiert ihn vorher unbedingt!“ Was bedeutet…
Noch eine Frage bitte, Herr Müller
In Ihrer Einleitung machen Sie auf eine Spannung aufmerksam, die bereits im Titel Politisches Storytelling anklingt – wird doch von…
Noch eine Frage bitte, Herr Meyen
In Ihrem Buch geht es um Ihre Geschichte und die Ihrer Journalistenausbildung in der DDR – und trotzdem erzählen Sie…
Noch eine Frage bitte, Herr Bauer
Sie haben Kunstgeschichte und Publizistik studiert. Wie haben Sie es gelernt, ein großes Unternehmen wie die UFA über fast drei…
Noch eine Frage bitte, liebe Herausgeberinnen und Herausgeber
Wenn von Trump und Medien die Rede ist, wird meist auf seine regen Twitter-Aktivitäten Bezug genommen. Sie haben den Fokus…
Noch eine Frage bitte, Herr Haller
Vor über dreißig Jahren ist die erste Auflage von Die Reportage erschienen. Nun liegt die siebte, komplett überarbeitete Fassung vor:…
Noch eine Frage bitte, Herr Herbst und Herr Schildhauer
Was bedeutet die umfassende und rasante Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft für Unternehmen und Organisationen? Unternehmen und Organisationen müssen sich zunächst…
Noch eine Frage bitte, Herr Endreß und Herr Klimasch
Welche Bedeutung hat Alfred Schütz für die Soziologie? Mit dem Namen von Alfred Schütz verbindet sich die Begründung einer phänomenologisch- fundierten…
Noch eine Frage bitte, Herr Hommrich
Wie sind Sie zu dem Thema Ihrer Studien in „Theatrum cerebri“ gekommen, deren Ergebnisse nun als Buch vorliegen? Die Studien stecken…
Noch eine Frage bitte, Frau Malak
Wie behauptet sich das Radio heute gegenüber der starken Konkurrenz durch das Internet? Das Radio behauptet sich sehr gut. Während lineares…
Noch eine Frage bitte, Herr Bieg
Herr Bieg, der Lieblingssport der Deutschen ist unangefochten der Fußball. In Ihrer Studie untersuchen Sie, wie sich der Basketball seinen…
Noch eine Frage bitte, Frau Tröger
Derzeit wird das 30-jährige Jubiläum des Mauerfalls gefeiert. Sie schlagen in Ihrem Buch eher kritische Töne an … Ja, die Aufarbeitung…
Noch eine Frage bitte, Herr Dussel
Worin unterscheiden sich die drei von Ihnen untersuchten Illustrierten Berliner Illustrirte Zeitung, Die Woche und Illustrierter Beobachter? Illustrierte in Kaiserreich und…
Noch eine Frage bitte, Frau Prommer
Sie haben in Ihrer Studie Ausgeblendet festgestellt, dass Frauen im deutschen Film und Fernsehen unterrepräsentiert sind. Woran liegt die ungleiche…
Noch eine Frage bitte, Frau Schmidt
In Ihrem Buch geht es, wie der Titel ankündigt, um Populistische Kommunikation und die Rolle der Medien. Was sind die…
Noch eine Frage bitte, Herr Menke
In Ihrem Buch Mediennostalgie in digitalen Öffentlichkeiten. Zum digitalen Umgang mit Medien- und Gesellschaftswandel sagen Sie, dass Nostalgie mehr ist als die…