Skip to content Skip to footer

mediendiskurs

Die Zeitschrift mediendiskurs (hervorgegangen aus der tv diskurs, 1997-2022) informiert pointiert und verständlich über Entwicklungen im Bereich des Jugendmedienschutzes, der Medienwissenschaft, -politik und -pädagogik sowie anverwandter Forschungsdisziplinen wie der Psychologie, der Sozialwissenschaften und Philosophie. Sie erscheint vierteljährlich und bietet diese und ergänzende Texte auf mediendiskurs.online an. Das Titelthema nähert sich interdisziplinär einer bestimmten Fragestellung, wobei das Spektrum der Themen weit gefächert ist. Weitere Rubriken wie „Diskurs“, „Praxis“ und „Wissenschaft“ greifen aktuelle Mediendiskussionen auf. Ein umfangreicher Literaturteil bietet ausführliche Rezensionen fachspezifischer Publikationen. Unter der Rubrik „Politik + Recht“ werden aktuelle medienrechtliche und -politische Entscheidungen dokumentiert und eingeordnet. Wissenschaftler und Praktiker gehören bei mediendiskurs ebenso zum Autorenkreis wie Journalisten.

Folgende Titel sind in der  mediendiskurs (bzw. tv Diskurs) erschienen: