Posts tagged 'Medienentwicklung'

20. März 2017

Lutz Hachmeister, Till Wäscher: Wer beherrscht die Medien?

Lutz Hachmeister, Till Wäscher: Wer beherrscht die Medien?

Rezensiert von Lars Rinsdorf Konvergenz ist ein Metatrend in TIME-Märkten, der nun auch den Titel dieses Standardwerks zu Medienstrukturen erreicht hat. Firmierte Lutz Hachmeisters Kompendium in den Vorgängerauflagen noch unter dem Titel Die 50 größten Medienkonzerne der Welt, geht es nun um Medien- und Wissenskonzerne. Was sich auf dem Titel sperrig liest, ist doch ein kaum zu vermeidendes Zugeständnis an eine zunehmend digitalisierte Ökonomie, in der die Grenzen zwischen Telekommunikation, IT, Medien und Entertainment zerfließen. Im obligatorischen Umsatz-Ranking, das Hachmeister mit seinem neuen Co-Autor Till Wäscher präsentiert, wird deutlich, wer die Leidtragenden dieser Entwicklung...

13. März 2013

Spannung

Warum wir Medieninhalte interessant finden

Spannung

Die Themen des aktuellen Schwerpunkts: Thomas Anz: Spannung in der Literatur Interview mit Matthias Klausing: Das Phänomen „Spannung“. Die Sicht des Ingenieurs Interview mit Anja Benesch: Das Phänomen „Spannung“. Die Sicht der Psychologin Interview mit Nicholas Müller: „Es kommt darauf an, Sympathien zu wecken!“ Werner C. Barg: Die Spannung steigt! Thomas Schick: Das informierte Publikum Clemens Schwender: Spannende Musik Christine Henninghausen, Frank Schwab: Der König der Löwen in der Falle Barbara Weinert: Was findet ihr spannend? Klaudia Wick: Kalkulierbarer Unruhezustand Klaus-Dieter Felsmann: Nur wenn zwischen zwei Punkten Spannung herrscht, kann Leben fließen

1. Oktober 2012

Anke Trommershausen: Corporate Responsibility in Medienunternehmen

Anke Trommershausen: Corporate Responsibility in Medienunternehmen

Rezensiert von Ulrike Buchholz Anke Trommershausen entwickelt in ihrer Dissertation stringent und schlüssig die Relevanz und die besonderen Heraus-forderungen gewandelter und sich weiter verändernder gesellschaftlicher Verantwortung von Unternehmen der Telekommunikation, Information, Medien (und Entertainment)-Branche. Obwohl man insbesondere den klassischen Medienunternehmen schon per se eine herausragende Rolle in und bei der Entwicklung von Gesellschaften zuweist und dieser Sachverhalt schon längst auch auf Unternehmen der Informations- und Telekommunikationsbranche ausgedehnt wurde, erkennt Trommershausen richtig eine neue Dimension, die mit der rasanten Entwicklung im Medienmarkt einhergeht....

13. Mai 2011

Gerd Hallenberger

Gerd Hallenberger

Gerd Hallenberger, geb. 1953 in Düsseldorf, Dr. phil. habil., freiberuflicher Medienwissenschaftler. Promotion im Fach Europäische Ethnologie, Habilitation im Fach Medienwissenschaften. Arbeitsschwerpunkte: Theorie und Geschichte der Fernsehunterhaltung, allgemeine Medienentwicklung und Populärkultur. Lehrtätigkeit unter anderem an den Universitäten Marburg, Siegen, Leipzig, Paderborn, Hildesheim und der Hamburg Media School. Ab 1991 gelegentliche Beratertätigkeit für verschiedene Fernsehsendungen und Fernsehsender (u.a. ProSieben und WDR). Von 1996-2004 Leiter des deutschen Zweigs des Forschungsprojekts „Eurofiction“. Seit dem Jahr 2000 regelmäßig Mitglied von Nominierungskommissionen...

12. Mai 2011

Carsten Winter

Carsten Winter

Carsten Winter, Prof. Dr., Jg. 1966, studierte Angewandte Kulturwissenschaften an der Universität Lüneburg mit den Schwerpunkten Betriebswirtschaftslehre, Kommunikation und Medien. Er ist Universitätsprofessor für Medien- und Musikmanagement am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Forschungsschwerpunkte: Medienentwicklung und Strategie, Medien- und Konvergenzmanagement und der Wandel von Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft.

Jörg-Uwe Nieland

Dr. phil.

Jörg-Uwe Nieland

Jörg-Uwe Nieland, Jg. 1965, Dr. phil., Studium der Politikwissenschaft (mit den Nebenfächern Geschichtswissenschaft, Philosophie und Sportwissenschaft) an den Universitäten Duisburg, Bochum und Berlin; Abschluss der Promotion 2006 an der Universität Duisburg-Essen; seit 2019 Akademischer Mitarbeiter mit Lehraufgaben, Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft – Schwerpunkt Kommunikation im globalen Kontext an der Zeppelin Universität Friedrichshafen; seit 2016 assoziierter Mitarbeiter im Projekt „Medienpraktiken und Urheberrecht“; 2009 bis 2016 Mitarbeiter am Institut für Kommunikations- und Medienforschung, ab 2016 assoziierter Mitarbeiter am Institut für Europäische Sportentwicklung...