Robert Gugutzer / Barbara Englert (Hrsg.)

Sport im Film

Zur wissenschaftlichen Entdeckung eines verkannten Genres

Lange Zeit von den Sozial- und Kulturwissenschaften ignoriert und als bloße Mainstream-Unterhaltung stigmatisiert, erlangt der Sportfilm zunehmend wissenschaftliche Aufmerksamkeit. Der interdisziplinär angelegte Band verdeutlicht das vielfältige und vielschichtige, gleichwohl noch nicht annähernd ausgeschöpfte wissenschaftliche Analyse- und Reflexionspotenzial des Sportfilms. Die Beiträge der national und international renommierten Autorinnen und Autoren fokussieren im Besonderen den Sportspielfilm mit seinen zahlreichen Subgenres wie Football-, Basketball-, Box-, Olympia- und Kampfsportfilm.

Das steigende Interesse am Sportfilm resultiert aus der wachsenden Einsicht, dass es sich hierbei um ein Genre handelt, das pointiert gesellschaftliche Zustände, kulturelle Ideologien sowie politisch-ökonomische Strukturen reflektiert und kritisiert. Der Sportfilm thematisiert historische Ereignisse, gesellschaftliche Entwicklungen wie auch individuelle und kollektive (Anti-)Helden. Er gibt Aufschluss über kulturspezifische Besonderheiten des Sports und dessen Verflechtung mit anderen gesellschaftlichen Handlungsfeldern. Darüber hinaus inszeniert er zeitgeisttypische und zugleich allgemeingültige (Körper-)Ideale, Werte, Konflikt- und Handlungsmuster. Der Sportfilm reproduziert damit nicht nur gesellschaftliche und sportliche Wirklichkeit, sondern konstruiert sie im Medium einer emotional wirkmächtigen Bildsprache gleichermaßen mit.

AUTOREN / HERAUSGEBER

Robert Gugutzer

Prof. Dr. Robert Gugutzer ist seit 2009 Leiter der Abteilung »Sozialwissenschaften des Sports« an der Goethe-Universität Frankfurt a.M. Er hat Soziologie, Psychologie und Politikwissenschaften an den Universitäten Tübingen und LMU München studiert, wurde 2001 an der Universität Halle-Wittenberg promoviert und habilitierte sich 2011 an der Universität Augsburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Körper- und Sportsoziologie, Leibphänomenologie, Religions- und Filmsoziologie. ...


Barbara Englert

Dr. Barbara Englert ist Sportwissenschaftlerin und hat an der Justus-Liebig-Universität Gießen über den US-amerikanischen Sportfilm der Siebzigerjahre promoviert. Sie ist Absolventin des Aufbaustudiengangs Buch- und Medienpraxis der Goethe-Universität und als Dozentin in den Bereichen Sport und Film sowie Sport und Kultur tätig. Ihr besonderes Forschungsinteresse gilt der US-amerikanischen Sport- bzw. Populärkultur. Sie lebt und arbeitet in Frankfurt am Main. ...


Sport im Film
  • 2014
  • 296 S., 10 Abb., dt.
  • fester Einband, 220 x 155 mm
  • ISBN 978-3-7445-0731-8

  • 41,00 EUR
  • lieferbar

0 Kommentare

Sie können einen ersten Kommentar hinterlassen.
 
 

Bitte senden Sie uns Ihren Kommentar zu