Gabriele Goderbauer-Marchner

Medien verstehen

Wegweiser Journalismus, Band 10

Wer in den Medien arbeitet oder dies vorhat, sollte ihre Funktionsweisen und Hintergründe kennen. Das vorliegende Buch vermittelt Grundlagenwissen für junge Medienschaffende, Medieninteressierte und Berufseinsteiger.

Kompakt und verständlich gibt die Autorin einen Überblick über Printmedien, Radio, Fernsehen, Fotografie, Film und Onlinemedien. Sie geht auf die Bedeutung des Journalismus als »vierte Gewalt« ein, beschreibt dessen Organisation und Arbeitstechniken, seinen Alltag und wie sich seine Qualität sichern lässt. Auch die kompetente Nutzung von Medien, die nicht zuletzt seit den Amokläufen in Erfurt und Winnenden öffentlich heiß diskutiert wird, ist ein Thema.

Kommunikations- und Medienwissenschaft untersuchen Journalismus, Public Relations und die Medien. Gabriele Goderbauer-Marchner beleuchtet exemplarisch, welche Zweige dieser Wissenschaften sich mit welchen Themen beschäftigen. Zahlreiche kommentierte Literatur- und Linkstipps ermöglichen dabei eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Thema.

Fazit der Autorin: Die Medienmacher werden immer wichtiger als Qualitätslotsen in der Informationsflut, die Mediennutzer als das zunehmend aktive Publikum aber auch. Qualität ist das Schlagwort für eine erfolgreiche Zukunft mit und in den Medien.

AUTOREN / HERAUSGEBER

Gabriele Goderbauer-Marchner (†)

Gabriele Goderbauer-Marchner, Prof. Dr., lehrte Print- und Onlinejournalismus an der Universität der Bundeswehr in München. Davor war sie viele Jahre Chefin vom Dienst und Redaktionsleiterin bei einer Tageszeitung. Die Autorin verstarb im Sommer 2016. ...


Medien verstehen
  • 2011
  • 154 S., dt.
  • flexibler Einband, 185 x 120 mm
  • ISBN 978-3-7445-0248-1

  • 14,99 EUR
  • lieferbar

DOWNLOADS

0 Kommentare

Sie können einen ersten Kommentar hinterlassen.
 
 

Bitte senden Sie uns Ihren Kommentar zu