Skip to content Skip to footer

Werbebotschaften aus der Redaktion?

Journalismus im Spannungsfeld zwischen Instrumentalisierung und Informationsauftrag

39,00 

Zusätzliche Informationen

Größe 150 × 215 cm
Veröffentlicht

2008

Publisher

Herbert von Halem Verlag

Seiten

388

Artikelnummer: 9783744501101 Schlagwörter: , , , , Product ID: 1201

Beschreibung

Gesetzliche Bestimmungen zielen zwar auf eine deutlich erkennbare Trennung von Werbung und redaktionellen Programmteilen ab, bieten jedoch Grauzonen, die von Werbern und Programm-verantwortlichen mit neuen Werbe- und Kooperationsformen kreativ gefüllt werden.

Die Grenze zwischen zulässiger und unzulässiger Werbung wird immer poröser. Die rasch fortschreitende Kommerzialisierung der Medien durch starke Einflussnahme der PR- und Werbebranche auf redaktionelle Inhalte gefährdet die journalistische Qualität. Die Autorin setzt sich mit Bedingungen, Folgen und den Phänomenen der Vermischung von Werbung und redaktionellem Programminhalt auseinander und zeigt Vorschläge zum besseren Umgang der Journalisten mit PR auf.