Skip to content Skip to footer

Die Aktualität der Anfänge

40 Jahre Publizistikwissenschaft an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

27,50 

Zusätzliche Informationen

Größe 14,2 × 21,3 cm
Veröffentlicht

September 2005

Auflage

1., Aufl.

Verlag

Herbert von Halem Verlag

Seiten

256

Reihe

Theorie und Geschichte der Kommunikationwissenschaft (TX629)

Artikelnummer

9783938258095

Vierzig Jahre waren es im Wintersemester 2004/2005 her, seitdem ein Lehrstuhl für Publizistik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz eingerichtet und Elisabeth Noelle-Neumann auf diesen Lehrstuhl berufen wurde. Damit wurde das bis dahin nur an wenigen deutschen Universitäten vetretene Fach hier dauerhaft etabliert. Und von diesem Institut ging eine grundlegende wissenschaftliche Neuorientierung aus, die das Fach weit über Mainz hinaus geprägt hat. Geradezu zum geflügelten Wort wurde das Etikett von der “Mainzer Schule”.

Der vorliegende Band dokumentiert die Vorträge, welche anlässlich eines Jubiläums-Symposiums unter dem Motto “Die Aktualität der Anfänge” gehalten wurden. Er unternimmt damit den Versuch, die Entwicklung und das Profiln der Mainzer Publizistik zu dokumentieren. Der Band enthält Beiträge von Hans-Bernd Brosius, Wolfgang Donsbach, Frank Esser, Werner Früh, Hans Mathias Kepplinger, Manfred Knoche, Erich Lamp, Elisabeth Noelle, Helmut Scherer, Simone Schinz, Walter J. Schütz, Winfried Schulz, Jürgen Wilke und Danièle Wurth.

Jürgen Wilke, Prof. Dr. (em.), Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Studium der Germanistik, Publizistik und Kunstgeschichte, Promotion 1971, Habilitation 1983. Universitätsprofessor in Eichstätt (1984-1988) und Mainz (1988-2012). Honorarprofessor an der Lomonossow-Universität Moskau (seit 2004) und Korrespondierendes Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (Wien)(seit 2005). Lehr- und Forschungsgebiete: Medien- und Kommunikationsgeschichte, Organisation und Struktur der Massenmedien, Nachrichtenwesen (insbesondere Nachrichtenagenturen), Politische Kommunikation, Internationale Kommunikation.