Peter Zimmermann / Kay Hoffmann (Hrsg.)

Dokumentarfilm im Umbruch

Kino – Fernsehen – Neue Medien

Close up, Band 19

Umbrüche in der Medienlandschaft treten meist im Gefolge technischer Innovationen auf. Mit der zunehmenden Verschmelzung von Kinofilm, Fernsehen und Neuen Medien sowie der Digitalisierung von Produktion und Distribution vollzieht sich seit Ende des letzten Jahrhunderts ein neuerlicher Wandel, dessen Konsequenzen für den Dokumentarfilm in diesem Buch untersucht werden.

Wie können sich unabhängige Filmemacher und kleine Produzenten auf dem expandierenden Medienmarkt behaupten? Welche Chancen hat der Autorenfilm im Fernsehen angesichts des Trends zu immer neuen Formaten des Info- und Docutainments? Was ist vom Comeback des Dokumentarfilms im Kino zu halten, und welche neuen Möglichkeiten bietet das Internet den Filmemachern? Neben Antworten von Experten und Filmemachern bietet das Buch im Anhang Hitlisten der erfolgreichsten deutschen Dokumentarfilme in Kino und Fernsehen.

Dokumentarfilm im Umbruch
  • 2006
  • 326 S., 58 Abb., dt.
  • flexibler Einband, 210 x 148 mm
  • ISBN 978-3-7445-1712-6

  • 26,00 EUR
  • lieferbar

0 Kommentare

Sie können einen ersten Kommentar hinterlassen.
 
 

Bitte senden Sie uns Ihren Kommentar zu