Wir sind auf der Frankfurter Buchmesse – und online!

Wir sind auf der Frankfurter Buchmesse – und online!

Vom 20. bis 24. Oktober 2021 öffnet die Frankfurter Buchmesse endlich wieder ihre Tore und wir sind dabei. In

Halle 3.1, Stand F105

stellen wir Neuerscheinungen und beliebte Klassiker unserer Fach-, Sach- und Praxisbücher aus den Bereichen Medien- und Kommunikationswissenschaft, Soziologie, Journalismus, PR und Film vor.

Auch unsere Digitale Buchmesse ist nun wieder online. Auf www.buchmesse.halem-verlag.de können Sie sich in aller Ruhe über unsere Bücher und deren Autorinnen und Autoren informieren, Interviews und Buchvorstellungen ansehen sowie von weiteren Zusatzmaterialien profitieren.

Neben unseren Neuerscheinungen präsentieren wir Ihnen dort auch unser Programm an den Fachmessetagen von Mittwoch bis Freitag:

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Risikofallen in den Medien
Hans-Mathias Kepplinger informiert über Ursachen von Irrtümern bei der Einschätzung von Risiken, bei Risiko-Entscheidungen und wie man beide erkennt.

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Zerreißproben: Liberalismus und Liberalität in den Leitmedien
Wie steht es um Liberalismus und Liberalität im öffentlichen Diskurs? Stephan Russ-Mohl und Christian Pieter Hoffmann geben darauf Antworten.

Freitag, 22. Oktober 2021
Der Western der Gegenwart
Das Filmgenre Western im interdisziplinären Fokus mit Anja Peltzer und Jörn Ahrens.

Alle Videos können Sie sich auch in unserem YouTube-Kanal online [hier klicken] ansehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Frankfurt oder online!