Skip to content Skip to footer

How to Do Things with the Internet

Handlungstheorie online

46,00 

Zusätzliche Informationen

Größe 14,2 × 21,3 cm
Veröffentlicht

21.10.2020

Auflage

Erste Auflage

Verlag

Herbert von Halem Verlag

Seiten

384

Reihe

Forschungsfeld Kommunikation (AAXTD90)

Artikelnummer

9783744520256

Auch erhältlich als: pdf  

Was bedeutet es, online zu handeln? Dieses Werk analysiert,
wie Menschen im Internet, mithilfe des Internets und in Bezug auf das Internet
handeln, ja, wie vielleicht auch technische Systeme online ›handeln‹: Wie ist
der Handlungsbegriff bezogen auf das Internet zu verstehen? Wie werden
Handlungen online repräsentiert, das heißt beschrieben und konstituiert? Ausgehend
von diesem Deutungsrahmen wird diskutiert, welche gesellschaftlichen Folgen es
hat, wenn wir in einer Welt leben, die durch online zugeschriebene und
repräsentierte Handlungen mit geprägt wird. Die theoretischen Analysen werden
mit einer Vielzahl von Beispielen aus den unterschiedlichsten Bereichen des
Internets und der Gesellschaft illustriert.

Ben jamin Krämer , Dr., Jahrgang 1981, ist akademischer Rat und Privatdozent am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München. 2015 bis 2016 vertrat er die Professur für empirische Methoden der Kommunikationswissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Seit 2017 leitet er das DFG-Projekt ›Medienbiographien der bundesdeutschen Kanzler und der Kanzlerin‹. 2019 wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fach Kommunikationswissenschaft erteilt.