3. Jahrestagung des Netzwerks Kritische Kommunikationswissenschaft

Unsere Bücher auf Reisen

3. Jahrestagung des Netzwerks Kritische Kommunikationswissenschaft

Am 21. und 22. November 2019 fand die 3. Jahrestagung des Netzwerks Kritische Kommunikationswissenschaft statt – zum ersten Mal an der Universität Leipzig statt in München.

Unter dem Motto „Transformation der Medien – Medien der Transformation“ wurden gesellschaftliche Transformationsprozesse und die Rolle der Medien bei diesen Umwandlungen ausgeleuchtet. So jährt sich in Ostdeutschland zum 30. Mal eine grundlegende Umwälzung von Gesellschaft und Medienystem: Was ist aus den Hoffnungen auf die „große Freiheit“ (auch) im Medienbereich geworden? In welchen Transformationsprozessen innerhalb der Megatrends Digitalisierung, Ökonomisierung, Globalisierung und Individualisierung stecken die Medien heute? Und welchen Beitrag für eine „Große Transformation“ zu einer klimagerecht-ökologisch wirtschaftenden und sozial gerechten Weltgesellschaft können und sollen sie leisten? Diese Fragen wurden in wissenschaftlichen Vorträgen, Workshops und anderen Formaten verhandelt.

 

Bild: Halem-Autorin Dr. Mandy Tröger am Büchertisch der Jahrestagung.