Sport und Medien – eine deutsch-deutsche Geschichte, 05.-06. März 2010


Von Karina Selin am 16. Februar 2010

Die Konferenz des Studienkreises Rundfunk und Geschichte e. V. wird sich in diesem Jahr dem Wechselverhältnis des modernen Sports, seiner massenmedialen Präsentation sowie der wachsenden öffentlichen Aufmerksamkeit widmen. Diskutiert werden aktuelle kommunikations- und medienwissenschaftliche Forschungsfragen, beispielsweise zur weiteren Entwicklung der engen Symbiose von Sport und Medien unter dem Einfluss des Social Web. Einen weiteren Schwerpunkt bilden anlässlich des 20. Jahrestages der deutschen Wiedervereinigung Themen, die der Rolle der Medien beim deutsch-deutschen Wettstreit der Systeme auf den Grund gehen wollen. Weiterhin erhalten Tagungsteilnehmer einen Einblick in aktuelle Dokumentationsprojekte sowie in die Arbeits- und Berufswelt von Sportjournalisten.

Tagungsort ist das Deutsche Sport- und Olympiamuseum in Köln, eine Anmeldung ist noch bis zum 19. Februar 2010 möglich.