Skip to content Skip to footer

Schülerzeitungswettbewerb “unzensiert”

Diese Redaktionen haben 2022 gewonnen

Erneut wurde der Preis „unzensiert“ für die besten Schüler*innenzeitungen verliehen. Die Redaktionen konnten Geld- und Sachpreise gewinnen, und so haben wir wieder einige unserer Praxis-Bücher auf die Reise geschickt. Wir freuen uns sehr, talentierten journalistischen Nachwuchs auf diese Weise unterstützen zu können.

Ausgezeichnet wurden 2022:

Grundschulen

Pakete für die Gewinnerredaktionen

1. Lese-Löwen-Alarm (Grundschule Ronnenberg)
2. Schülerexpress Online (Grundschule Nienstädt, Nienstädt)
3. Südwester (Grundschule Süd Nordenham, Wesermarsch)

Realschulen

1. Watch Out / Dorfgeflüster (Lindenschule Buer, Osnabrück)
2. Aber Hallo (Oberschule 1 Nordenham, Nordenham)
3. L.O.U. – Lise Online Unterwegs  (Lise-Meitner-Schule, Stuhr)

Förderschulen

1. Fös-Book (Schule an der Lessingstraße, Wittmund)
2. Monte News (Montessori-Schule Osnabrück)
3. Bockfeld News (Schule im Bockfeld, Hildesheim)

Gymnasien

1. Die Funkloch (Gymnasium Lehrte)
2. Kaktus (Lothar-Meyer-Gymnasium, Varel)
3. Planckton (Max Planck Gymnasium, Göttingen)

Außerdem wurden verschiedene Sonderpreise verliehen. Alle Gewinner und der Mitschnitt der Preisverleihung sind auf der Wettbewerbs-Homepage zu finden.

„unzensiert“ heißt der Wettbewerb für On- und Offline-Schüler*innenzeitungen in Niedersachsen. Gesucht werden jeweils die besten Zeitungen und Blogs an niedersächsischen Schulen. Die besten drei Redaktionen jeder Schulform erhalten Geld- und Sachpreise, außerdem nehmen die Gewinnerredaktionen am Schülerzeitungswettbewerb der Länder teil und streiten dort um den Titel „Beste Schüler*innenzeitung Deutschlands“.
Veranstalter von „unzensiert“ ist der Verein Junge Presse Niedersachsen, ein Zusammenschluss nichtkommerzieller und jugendeigener Medien in Niedersachsen, der die Weiterbildung von medieninteressierten Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 27 Jahren fördert und verschiedene Veranstaltungen und Seminare für junge MedienmacherInnen organisiert.

Titelbild: Redaktion L.O.U. von der Lise-Meitner-Schule in Stuhr.