First International Conference in Scandalogy

Vorstellung unserer Neuerscheinung "Mediated Scandals"

Der Herbert von Halem Verlag wird im Rahmen der ersten internationalen Konferenz für Skandalogie am 7./8. April 2016 in Bamberg eine weitere Neuerscheinung aus dem Schwerpunkt ›Skandalforschung‹ vorstellen. Mediated Scandals. Gründe, Genese und Folgeeffekte von medialer Skandalberichterstattung bietet einen Einblick in grundlegende Aspekte und aktuelle Studienergebnisse der Skandalforschung. Der Fokus liegt dabei auf den bisher noch wenig erforschten Ursachen und Wirkungen dieser Form der Berichterstattung. Der Verlag freut sich, gemeinsam mit den anwesenden Herausgebern das Fachpublikum am 8. April um 15 Uhr am eigenen Verlagsstand mit einem Sektampfang zur Buchveröffentlichung begrüßen zu können.

Auf dieser hochrangig und international besetzen Konferenz in Bamberg werden wichtige Impulse für den Austausch und die Zusammenführung der verschiedenen wissenschaftsdisziplinären Ansätze der noch jungen Skandalforschung erwartet. Die Hauptreferenten Prof. Dr. Robert Entman von der George Washington University in Washington D.C., Verlagsautor Prof. Dr. Steffen Burkhardt von der HAW Hamburg und Prof. Dr. Martina Wagner-Egelhaaf von der WWU Münster werden durch ihre Keynotes an den beiden Tagen einen fruchtbaren Boden für weitere Initiativen auf diesem Forschungsgebiet bereiten. Mit Prof. Dr. Michael Meyen von der Universität München stellt ein weiterer Autor des Herbert von Halem Verlags im Abschlusspanel der Konferenz, einer themenbezogenen Betrachtung der Veränderungen des Journalismus in Deutschland zwischen 1984 und 2014, seine Arbeiten und Ergebnisse vor.

1. Internationale Konferenz der Skandalforschung
an der Universität Bamberg am 7./8. April 2016
(Donnerstag, 7. April von 19 – 22 Uhr, Freitag, 8. April von 9 – 18.30 Uhr)

Veranstaltungsort:
Universität Bamberg
Institut für Kommunikationswissenschaften
Markushaus
Markusstraße 8a
96047 Bamberg

Verlinkungen zur Konferenz
Weitere Informationen zum Kongress finden Sie [hier]

Programm
Das Programm des Kongresses können Sie [hier] herunterladen.