Hektor Haarkötter / Evelyn Runge

Motor / Reise

Basiswissen für die Medienpraxis

Journalismus Bibliothek, 12

Der Band Motor/Reise aus der Journalismus Bibliothek stellt zwei journalistische Bereiche vor, die als Fach- und Special-Interest-Journalismus stark von wirtschaftlichen Interessen geprägt sind. Neben der Entstehungsgeschichte beider Ressorts, die im Fall des Reisejournalismus auf eine bis in die Antike zurückreichende Historie blicken kann, werden die zahlreichen Beziehungen zum Ratgeber- und Nutzwertjournalismus (Band 11) erläutert. Auch die für alle Bereiche neuartigen Angebote, die sich im Internet herausbilden, werden beispielhaft vorgestellt und auf ihren journalistischen Gehalt abgeklopft. Besonderes Augenmerk liegt zudem auf ethischen Fragen im Reise- und Motorjournalismus, sowie auf der Fotografie in beiden Bereichen. Zahlreiche Beispiele zeigen, wie ein Mobilitätsjournalismus gelingen kann, der selbstbewusst mit den vielfältigen Anforderungen von Herstellern, Anbietern und Werbekunden umgeht.

AUTOREN / HERAUSGEBER

Hektor Haarkötter

Hektor Haarkötter, Prof. Dr., ist Fachbereichsleiter Journalismus & Kommunikation an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) in Köln. Zuvor hat er 17 Jahre als Fernsehjournalist und -regisseur gearbeitet und dabei auch viele Reisefilme gemacht. ...


Evelyn Runge

Evelyn Runge studierte Politikwissenschaft, Journalistik, Neuere deutsche Literatur und Soziologie. Sie promovierte über Mitleid, Ästhetik und Würde in der Fotografie (Glamour des Elends. Ethik, Ästhetik und Sozialkritik bei Sebastião Salgado und Jeff Wall). An der Deutschen Journalistenschule München wurde sie zur Redakteurin ausgebildet. Texte und Fotografien veröffentlicht sie unter anderem in Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Cicero, Süddeutsche Zeitung. Derzeit verantwortet sie das Ressort Reisen bei ZEIT ONLINE. Evelyn Runge ist Mitglied der Jungen Akademie an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und ...


Motor / Reise
  • 2016,
  • 22 Abb., Broschur m. Klappe,
  • 190 x 120 mm, dt.
  • ISBN 978-3-86962-026-8

  • 18,50 EUR
  • lieferbar

DOWNLOADS


0 Kommentare

Sie können einen ersten Kommentar hinterlassen.
 
 

Bitte senden Sie uns Ihren Kommentar zu