Lars Kaczmirek

Human-Survey Interaction

Usability and Nonresponse in Online Surveys

Neue Schriften zur Online-Forschung, 6

Die Teilnahmequote ist eines der zentralen Qualitätsmerkmale bei Umfragen. Deren Erhöhung ist der zentrale Ausgangspunkt des hier entwickelten Modells der Mensch-Umfrage Interaktion bei Online-Befragungen. Der Teilnahmeprozess ist von zahlreichen Schwierigkeiten begleitet, was zu unvollständigen Antworten und Abbrüchen führt.

Im seinem Buch Human-Survey Interaktion. Usability and Nonresponse in Online Surveys verdeutlicht Lars Kaczmirek, wie die praktische Umsetzung von Prinzipien der Gebrauchstauglichkeit Teilnahmequoten erhöht. Zentrale Aspekte gelungener Interaktion von Teilnehmern mit Fragebögen beruhen hierbei auf erhöhter Fehlertoleranz und sinnvollen Rückmeldungen. Die Ergebnisse beruhen auf sieben Studien und Experimenten mit mehr als 33.000 Teilnehmern. Die untersuchten Personengruppen waren Studenten, Teilnehmer von Online-Panels, Personen über 40 sowie sehbehinderte und blinde Personen. Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass mit gebrauchstauglichen Befragungen signifikant mehr vollständige Teilnahmen erzielt werden. Investitionen zur Verbesserung der Mensch-Umfrage Interaktion zeigen dabei eine hohe Kosteneffektivität im Rahmen aktueller Umfragemethodik.

AUTOREN / HERAUSGEBER

Lars Kaczmirek

Lars Kaczmirek, Dr., arbeitet als Methodenforscher bei GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften. Er studierte Psychologie in Mannheim. Seine Forschungsinteressen liegen in Online Datenerhebungsmethoden, Methoden und Design bei Befragungen, Evaluation, Barrierefreiheit und Usability. ...


Human-Survey Interaction
  • 2009
  • 224 S., 26 Abb., 28 Tab., engl.
  • Broschur, 213 x 142 mm
  • ISBN 978-3-938258-57-6

  • 30,00 EUR
  • lieferbar

DOWNLOADS

0 Kommentare

Sie können einen ersten Kommentar hinterlassen.
 
 

Bitte senden Sie uns Ihren Kommentar zu