Posts tagged 'Schröder'

19. Juni 2019

Frank Schröder

Dr.

Frank Schröder, Dr., geboren am 4. September 1982, studierte Soziologie, Sozialpsychologie, Politologie und Sportwissenschaften in Frankfurt am Main. Er promovierte im Fach Soziologie. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Wirtschaftssoziologie, Wissenschaftssoziologie, Filmsoziologie, Kunstsoziologie, Kultursoziologie, Familiensoziologie und Sportsoziologie. Aktuell arbeitet Frank Schröder am DFG-Projekt „Nachsportliche Karrieren (ehemaliger) Profifußballer“ an der Universität Bochum mit, sowie im EU-Projekt „Stimulart“ an der Universität Regensburg. Zusätzlich ist er als Dozent für das Fach Soziologie an der Zeppelin Universität Friedrichshafen, der Universität Bamberg sowie in der...

9. Oktober 2008

Der Mythos der Amerikanisierung

Der Mythos der Amerikanisierung

Neue Studie zur Wahlkampfberichterstattung Von Frank Siebel Der Bundestagswahlkampf 2009 wirft seine Schatten voraus. Und so sicher wie der politische Streit am Wahlabend wird wieder ein Schlagwort durch die Medien geistern: Amerikanisierung. Schon seit über 50 Jahren sind es nicht zuletzt die großen (Qualitäts-)Zeitungen, die mit negativem Zungenschlag im deutschen Wahlkampf immer stärker eine (billige) Kopie des angeblich inhaltsarmen US-Wahlkampfs sehen. Ihre bisher letzten Höhepunkte erreichte die „Amerikanisierungsdebatte“ 1998 und 2002. Angestachelt vom scheinbar innovativen SPD-Wahlkampf inklusive sagenumwobener Hexenmeister der Kommunikationsmagie („Spin Doctors“) sowie den...