Posts tagged 'Marktforschung'

19. Februar 2018

Computational Social Science in the Age of Big Data

Concepts, Methodologies, Tools, and Applications

Computational Social Science in the Age of Big Data

Der Sammelband Computational Social Science in the Age of Big Data beschäftigt sich mit Konzepten, Methoden, Tools und Anwendungen (automatisierter) datengetriebener Forschung mit sozialwissenschaftlichem Hintergrund. Der Fokus des Bandes liegt auf der Etablierung der Computational Social Science (CSS) als aufkommendes Forschungs- und Anwendungsfeld. Es werden Beiträge international namhafter Autoren präsentiert, die forschungs- und praxisrelevante Themen dieses Bereiches besprechen. Die Herausgeber forcieren dabei einen interdisziplinären Zugang zum Feld, der sowohl Online-Forschern aus der Wissenschaft wie auch aus der angewandten Marktforschung einen Einstieg bietet. The book Computational...

2. April 2013

Emanuel Maxl, Nicola Döring, Astrid Wallisch (Hrsg.): Mobile Market Research

Emanuel Maxl, Nicola Döring, Astrid Wallisch (Hrsg.): Mobile Market Research

Rezensiert von Sonja Kretzschmar Kaum ein Forschungsbereich hat sich in den letzten Jahren so dynamisch entwickelt wie die Mobilkommunikation. Von der individuellen one-to-one-Kommunikation ist das Handy zum one-to-many-Medium der Massenkommunikation geworden, und rückt damit immer weiter in den Fokus der Kommunikationsforschung. Die zunehmende Ausdifferenzierung der mobilen Endgeräte durch die Tablet-PCs und die Verbreitung der Smartphones haben mobile Medien fest in das tägliche Mediennutzungsensemble integriert. Diese Entwicklung ist aber nicht nur für die Wissenschaft interessant, sondern auch für die Marktforschung – und hier setzt der Band Mobile Market Research an, der von einem...

30. Dezember 2011

Natalie Hofer; Viktoria Radler; Katharina Bermoser: Wahrnehmung und Wirkung von TV-Spots

Natalie Hofer; Viktoria Radler; Katharina Bermoser: Wahrnehmung und Wirkung von TV-Spots

Rezensiert von Katharina Lobinger TV-Werbung erlaubt durch ihren multimodalen Charakter vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Es stellt sich jedoch die Frage, ob die teils äußerst kreativen Konfigurationen aus Ton, Bild und Text in Werbebotschaften auch tatsächlich ihren gewünschten Wirkungseffekt erzielen. Dieses Problem, das sowohl für die Werbewirkungs- forschung als auch für die Werbepraxis von hoher Relevanz ist, stellt den Ausgangspunkt dieses Buches dar. Ziel ist es, zu erheben, welchen Einfluss unterschiedliche Markenplatzierungs- strategien in TV-Spots auf das Blickverhalten der Rezipienten und Rezipientinnen haben. Konkret geht es also darum, ob der Zeitpunkt und die Dauer...

28. September 2011

Birgit Stark

Birgit Stark

Birgit Stark ist Professorin für Kommunikationswissenschaft mit dem inhaltlichen Schwerpunkt Medienkonvergenz am Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Forschungsschwerpunkte sind Themen der Medienkonvergenz, Nutzungs- und Rezeptionsforschung, Methoden der Markt- und Kommunikationsforschung sowie vergleichende Medienforschung.

13. Mai 2011

Thomas Petersen

Dr.

Thomas Petersen

Thomas Petersen, geboren 1968 in Hamburg. Studierte 1987 bis 1992 an der Universität Mainz Publizistik, Alte Geschichte und Vor- und Frühgeschichte. 1993 Magister. 2001 Promotion. 2010 Habilitation. 1990 bis 1992 Journalist beim Südwestfunk in Mainz. Seit 1993 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Demoskopie Allensbach, seit 1999 Projektleiter. Seit 1995/1996 Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen, darunter Universität Mainz, TU Dresden, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. 2007/2008 Vertretung der Professur für methodische und historische Grundlagen der Politikwissenschaft an der Universität Hamburg. Past Präsident der World Association for Public Opinion Research...

Evelyn Engesser

Evelyn Engesser

Evelyn Engesser, Dr. phil., M.A., Studium der Publizistikwissenschaft, Komparatistik und Amerikanistik in Mainz. 1996-2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Lehr- und Forschungsschwerpunkte: empirische Methoden, Onlinekommunikation, Journalismus in Film und Literatur. Seit 2003 Business Unit Manager Research der Lindauer Managementberatung in Mainz. Hauptarbeitsgebiete: Marktforschung mit den Schwerpunkten Kundenzufriedenheit und -kundenbindung, Trendprognosen, Imageanalysen, Wettbewerbsanalysen

12. Mai 2011

Mike Friedrichsen

Mike Friedrichsen

Mike Friedrichsen, Prof. Dr., Dipl.-Volksw., M.A., Bankkaufmann., Studium der Volkswirtschaftslehre (Diplom) und der Publizistik, Betriebswirtschaftslehre und Politologie (MA) in Kiel, Mainz und Berlin. Ab 1999 Professor für Medienwirtschaft, Medienmanagement und Medienforschung an der Hochschule der Medien Stuttgart. Seit 2003 Vertretung der Professur für allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Medienmanagement, am internationalen Institut für Management an der Universität Flensburg. Arbeitsgebiete: Medienökonomie, Medienmanagement, Medien- und Werbewirkungsforschung, Markt- und Meinungsforschung, Nutzung und Auswirkungen Neuer Informations- und Kommunikationstechniken.

8. März 2011

Olaf Wenzel

Olaf Wenzel

Olaf Wenzel, Inhaber der Wenzel Marktforschung. Diplom-Ökonom, promovierter Wirtschaftswissenschaftler (Bergische Universität Wuppertal), Markt- und Personalforscher. Seit 2001 in der Marktforschung tätig. Zunächst bei Psyma (Nürnberg) Leitung diverser Projekte im Bereich Konsum- und Markenforschung (qualitativ/quantiativ). Ab Juli 2004 Research Director bei SKOPOS. Bis 2010 Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung – DGOF e.V. und Lehrbeauftragter an der Uni Wuppertal. Seit 2014 Inhaber von IPF Wenzel und seit 2016 Inhaber der Wenzel Marktforschung.