Posts tagged 'deutscher Film'

21. August 2012

Thomas Wiedemann

Dr. phil.

Thomas Wiedemann

Thomas Wiedemann, Dr. phil., geboren 1981. Studium der Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft, Französischen und Spanischen Philologie in München, Nancy und Barcelona. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München. Arbeitsschwerpunkte: Deutscher Film, Filmsoziologie, Medienstrukturen, Fach- und Theoriegeschichte der Kommunikationswissenschaft, Sozialtheorien, Qualitative Methoden.

1. August 2009

Die Kunst des Drehbuchlesens

Die Kunst des Drehbuchlesens

Der deutsche Film hat in den letzten Jahren wichtige Erfolge gefeiert. Mehrere Oscars, hohe Zuschauerzahlen im Kino und ausgezeichnete Einschaltquoten für herausragende deutsche TV-Produktionen zeugen davon, dass der einheimische Film beim Publikum angekommen ist. Seine Erfolge verdankt der deutsche Film auch einer immer professionelleren Stoffentwicklung. Mit der inzwischen vierten, überarbeiteten und aktualisierten Neuauflage seines Buches »Die Kunst des Drehbuchlesens« führt Oliver Schütte in die Analyse und Bewertung eines Drehbuchs ein. Er vermittelt Kenntnisse über die Figuren und die Struktur eines Films und macht das Rüstzeug der professionellen Stoffentwicklung für Redakteure,...