Posts tagged 'Corporate Social Responsibility'

14. August 2014

Franzisca Weder: Die CSR-Debatte in den Printmedien

Franzisca Weder: Die CSR-Debatte in den Printmedien

Rezensiert von Irina Lock Dass unternehmerische Verantwortung (Corporate Social Responsibility – CSR) in Forschung und Management immer mehr Raum einnimmt, ist unbestritten. Ob dieser Trend sich allerdings auch in den deutschsprachigen Medien fortsetzt, damit beschäftigt sich Franzisca Weder in Die CSR-Debatte in den Printmedien. Nach der Lektüre wird klar: CSR mag zwar heiß erforscht werden, medial aber bleibt es ein abstraktes Nischenthema in Wirtschaftsressorts. Grundlage dieser Erkenntnisse ist eine Habilitationsschrift, die zusammengefasst auf gut 200 Seiten eine groß angelegte Inhaltsanalyse deutschsprachiger Printmedien zum Thema CSR beschreibt. Theoretisch zwischen dem interdisziplinären...

2. Oktober 2013

Das Verantwortungsverständnis deutscher Spitzenmanager

Das Verantwortungsverständnis deutscher Spitzenmanager

Nikolas Gebhard arbeitet aus dreißig Tiefeninterviews mit Spitzenmanagern ein umfassendes Bild vom Verantwortungsverständnis der deutschen Wirtschaftselite heraus und ordnet dieses in die vielschichtige Verantwortungsdiskussion der letzten Jahre ein. Kaum ein Thema hat im Zuge der Finanzkrise mehr Brisanz entwickelt als die Frage danach, wer die Verantwortung trägt: Von Zivilgesellschaft und Politik wurden wie selbstverständlich Erwartungen nach einer umfassenden Verantwortungsübernahme an die Wirtschaftseliten gerichtet. Mit der gleichen Selbstverständlichkeit erfolgte der Verantwortungsappell bei den jüngsten Umweltkatastrophen. Es verwundert daher nicht, dass der Aufstieg von Beratungskonzepten...

1. Oktober 2012

Anke Trommershausen: Corporate Responsibility in Medienunternehmen

Anke Trommershausen: Corporate Responsibility in Medienunternehmen

Rezensiert von Ulrike Buchholz Anke Trommershausen entwickelt in ihrer Dissertation stringent und schlüssig die Relevanz und die besonderen Heraus-forderungen gewandelter und sich weiter verändernder gesellschaftlicher Verantwortung von Unternehmen der Telekommunikation, Information, Medien (und Entertainment)-Branche. Obwohl man insbesondere den klassischen Medienunternehmen schon per se eine herausragende Rolle in und bei der Entwicklung von Gesellschaften zuweist und dieser Sachverhalt schon längst auch auf Unternehmen der Informations- und Telekommunikationsbranche ausgedehnt wurde, erkennt Trommershausen richtig eine neue Dimension, die mit der rasanten Entwicklung im Medienmarkt einhergeht....

28. September 2011

Anke Trommershausen

Anke Trommershausen

Anke Trommershausen, Dr, Jg. 1975, studierte Angewandte Kulturwissenschaften an der Universität Lüneburg mit dem Schwerpunkt Medien und Kommunikation. Sie schloss ihre Promotion im Rahmen des Doktoratsstudiums an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt im Fach Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Fakultät für Kulturwissenschaften mit Auszeichnung ab. Sie ist Juniorprofessorin für “Internationales Management und Medien” an der Bauhaus-Universität Weimar. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Themengebieten Corporate Social Responsibility in Medienunternehmen, interkulturelles Management, (interkulturelles) Stakeholdermanagement, ökonomischer und gesellschaftlicher...

13. Mai 2011

Jörg Tropp

Jörg Tropp

Jörg Tropp, Prof. Dr., ist Professor für Marketing-Kommunikation und Marketing an der Hochschule Pforzheim. Studium der Kommunikationswissenschaft und Phonetik, Soziologie und Wirtschaftsgeographie an der Universität Bonn, Promotion an der Universität-GH-Siegen, Habilitation an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Beraterische und geschäftsführende Tätigkeiten in internationalen Kommunikationsagenturen sowie diverse Lehraufträge. Wissenschaftlicher Berater des Gesamtverbandes Kommunikationsagenturen GWA. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Integrierte Unternehmens- und Marketing-Kommunikation, Markenmanagement, Corporate Social Responsibility, Dialogmarketing, Wirkungsforschung.