Posts tagged 'audiovisuelle Medien'

10. Januar 2019

Christine Linke

Dr.

Christine Linke

Christine Linke, Dr., ist seit 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medienforschung der Universität Rostock. Studium der Angewandten Medienwissenschaft an der Technischen Universität Ilmenau. 2010 Promotion an der Universität Erfurt mit der Arbeit „Medien im Alltag von Paaren. Eine Studie zur Mediatisierung der Kommunikation in Paarbeziehungen“. Im Anschluss wissenschaftliche Tätigkeit an der Freien Universität Berlin und Gastprofessorin für Kommunikationssoziologie an der Universität der Künste Berlin. Ihre Forschung beschäftigt sich mit der Rolle der audiovisuellen und digitalen Medien in Beziehungen, Alltag und Kultur. In einem aktuellen Projekt untersucht sie...

19. März 2017

Elizabeth Prommer

Prof. Dr.

Elizabeth Prommer

Elizabeth Prommer, Prof. Dr., lehrt Kommunikations- und Medienwissenschaft und ist Direktorin des Instituts für Medienforschung der Universität Rostock sowie Prodekanin der Interdisziplinären Fakultät. Ihre Arbeits-, Publikations-, und Forschungsschwerpunkte liegen aus kommunikations- und medienwissenschaftlicher Perspektive im Zusammen­spiel von Medien, Medienrezeption und Gesellschaft. Dabei interessiert sie sich inbesondere für die audio­visuellen Medien (Kino, Fernsehen, nonlineare/interaktive und alle modernen Formen der „Bewegtbild-Medien“). Studium in Los Angeles, München und Leipzig. Vor der Berufung nach Rostock war sie Professorin an der Universität Wien und viele Jahre...

6. September 2016

Ute Holfelder

Dr. phil.

Ute Holfelder

Ute Holfelder, Dr. phil., Studium der Empirischen Kulturwissenschaft und der Neueren deutschen Literaturwissenschaft in Tübingen; Promotion mit der Arbeit Die Schwiegermutter. Formung und Tradierung eines Stereotyps. Seit 2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in diversen transdisziplinären Forschungsprojekten zu kulturwissenschaftlicher Technikforschung und audiovisuellen Medien am Institut für Sozialanthropologie an der Universität Zürich. Seit 2016 Senior Scientist an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Forschungsschwerpunkte: audiovisuelle Medien, Alters- und Genderstereotypen, ethnografische Forschung, künstlerische Forschung.

14. August 2013

Die Postproduktion eines Fernsehfilms

Die Postproduktion eines Fernsehfilms

Wie funktioniert Postproduktion (Endfertigung) heute im »klassischen« TV-Bereich? Wie wird ein Fernsehfilm oder eine Fernsehserie nach dem Dreh fertiggestellt? Mit seiner langjährigen Erfahrung als Leiter der Postproduktion zeigt Arne Möller, was für verschiedene Aufgaben und Arbeitsabläufe bis zur Abgabe des Sendebands bzw. des fertigen Produkts anfallen. Es lässt sich im Rahmen einer Filmproduktion eine zunehmende Professionalisierung und immer klarer werdende Struktur von Arbeitsabläufen beobachten: Das Zeitalter des digitalen Films, die Zunahme der Technisierung und die weltweite Programmvielfalt bei immer kleiner werdenden Budgets von Auftragsproduktionen machen dies zwingend erforderlich....

13. Mai 2011

Kathrin Fahlenbrach

Kathrin Fahlenbrach

Kathrin Fahlenbrach, Jg. 1967, Dr. phil., Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Studium der Germanistik, Romanistik, Theaterwissenschaft und Allgemeinen Literaturwissenschaft in Berlin und Siegen. Mitarbeit am Institut für Literatur und Medien in Siegen (LUMIS) sowie am Sonderforschungsbereich Bildschirmmedien an der UGH Siegen. Nach dem Studium wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt ›Das Literatursystem der DDR‹ am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle, danach Graduiertenstipendiums des Landes Sachsen-Anhalt. 2001 Promotion...

Jens Eder

Jens Eder

Jens Eder ist Professor für Filmwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Monographien (Auswahl): Dramaturgie des populären Films, Hamburg 1999; Die Figur im Film, Marburg 2008; Gefühle in Film und Fernsehen (vorauss. 2012). Herausgeberschaften (Auswahl): Oberflächenrausch, Hamburg 2002; Audiovisuelle Emotionen, Köln 2007 (zus. mit Anne Bartsch, Kathrin Fahlenbrach; Characters in Fictional Worlds, Berlin/New York 2010 (zus. mit Fotis Jannidis, Ralf Schneider). Websites: Medienwissenschaft/Hamburg: Berichte und Papiere, seit 2003 (zus. mit Hans J. Wulff); Menschenbilder in Künsten, Medien und Wissenschaften (zus. mit Joseph Imorde, Maike Reinerth). Zahlreiche Aufsätze u.a....