Stefan Raue

Vita

Stefan Raue hat nach dem Studium der Geschichtswissenschaften in Freiburg und Bielefeld und dem Volontariat einige Jahre als landespolitischer Reporter für den WDR gearbeitet. Danach war der Chef vom Dienst und Hauptredaktionsleiter bei RIAS TV und Deutsche Welle TV in Berlin. Ab 1995 arbeitete er für das ZDF, davon ab 1997 als Stellvertretender Politikchef des ZDF, war vor allem für politische Sondersendungen wie die Wahlsendungen, die Parteitagsberichte, die Wahlberichterstattung und die Duelle zuständig. Er war verantwortlicher Projektleiter für die ZDF Berichterstattung vom G 8- Gipfel in Heiligendamm, vom NATO-Gipfel in Baden-Baden, vom Deutschlandbesuch Präsident Obamas und von der Deutschlandvisite des Papstes. Seit 2011 ist er der erste trimediale Chefredakteur des MDR in Leipzig. Zum 1. September 2017 wird er sein neues Amt als Intendant des Deutschlandradios antreten.

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Andreas Elter / Stefan Raue

Politik

Basiswissen für die Medienpraxis

Politikjournalisten leisten zentrale Aufgaben für die Gesellschaft – trotz der Herausforderung ihres Informations- und Vermittlungsmonopols durch die neuen digitalen Formen des Web 2.0. Diese Entwicklung reflektiert der Band Politik aus der Journalismus Bibliothek ebenso wie u.a. die Themenfelder Lobbyismus, TV-Duelle oder investigative Recherche. Neben dem Überblick über die beruflichen Möglichkeiten ...

 
 
 
 
Stefan Raue