Silke Adam

Prof. Dr.

Vita

Silke Adam, Prof. Dr., seit Februar 2010 Assistenzprofessorin, seit August 2010 außerordentliche Professorin für Politische Kommunikation am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Bern (Schweiz). Post-Doc-Stipendiatin der -Forschergruppe ›The Transformative Power of Europe‹ an der Freien Universität Berlin. 2001 bis 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. akademische Rätin auf Zeit am Fachgebiet Kommunikationswissenschaft/Medienpolitik der Universität Hohenheim, Promotion mit einer Arbeit zum Einfluss der nationalen Ebene auf die Entstehung europäischer Öffentlichkeit. Studium der Kommunikationswissenschaft an der Universität Hohenheim und der Boston University (MA/USA). Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Europäische Öffentlichkeit, Interaktion Online- und Offline, Wirkungsforschung, Methoden.

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Silke Adam

Symbolische Netzwerke in Europa.

Der Einfluss der nationalen Ebene auf europäische Öffentlichkeit. Deutschland und Frankreich im Vergleich

Warum wird die gemeinsame europäische Politik in einem Mitgliedsland diskutiert, wohingegen sie in einem anderen Land gar nicht oder in einer völlig anderen Form auf die Medienagenda gelangt? Zeigen sich trotz dieser nationalen Filterprozesse Ansätze für europäische Öffentlichkeit - oder anders gefragt: wie kann sich europäische Öffentlichkeit in dieser Vielfalt ...