Robert Gugutzer

Prof. Dr.

Vita

Prof. Dr. Robert Gugutzer ist seit 2009 Leiter der Abteilung »Sozialwissenschaften des Sports« an der Goethe-Universität Frankfurt a.M. Er hat Soziologie, Psychologie und Politikwissenschaften an den Universitäten Tübingen und LMU München studiert, wurde 2001 an der Universität Halle-Wittenberg promoviert und habilitierte sich 2011 an der Universität Augsburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Körper- und Sportsoziologie, Leibphänomenologie, Religions- und Filmsoziologie.

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Robert Gugutzer / Barbara Englert (Hrsg.)

Sport im Film

Zur wissenschaftlichen Entdeckung eines verkannten Genres

Lange Zeit von den Sozial- und Kulturwissenschaften ignoriert und als bloße Mainstream-Unterhaltung stigmatisiert, erlangt der Sportfilm zunehmend wissenschaftliche Aufmerksamkeit. Der interdisziplinär angelegte Band verdeutlicht das vielfältige und vielschichtige, gleichwohl noch nicht annähernd ausgeschöpfte wissenschaftliche Analyse- und Reflexionspotenzial des Sportfilms. Die Beiträge der national und international renommierten Autorinnen und Autoren fokussieren ...

Daniela Schaaf / Jörg-Uwe Nieland (Hrsg.)

Die Sexualisierung des Sports in den Medien

Die redaktionelle Darstellung von Sportlerinnen in den Medien erfolgt zunehmend in erotischen Posen, ihr Aussehen und ihre attraktive Ausstrahlung werden zur wichtigsten Bildaussage – die erzielte Leistung oder der errungene Sieg treten in den Hintergrund. Diese Sexualisierung in der Bildkommunikation findet dabei keineswegs ein Korrektiv im redaktionellen Umfeld, vielmehr zeigen ...

 
 
 
 
Robert Gugutzer