Die Casting-Gesellschaft goes TV: Star um jeden Preis! DSDS, Popstars und GNTM – Deutschland im Casting-Wahn


Von Karina Selin am 22. November 2010

Wie funktioniert das Geschäft mit den Medienimages? Wer legt die Rollen fest, wer schreibt das Drehbuch? Was wird aus den Superstars von gestern und wer profitiert von Casting-Shows, Doku-Dramen, Reality-TV? Steuern wir auf eine Gesellschaft der Totalinszenierung zu? Was passiert mit dem eigenen Ich, wenn man sich in das Spiegelkabinett alter und neuer Medien begibt?

Am Dienstag, den 23.11.2010 um 20.15 Uhr behandelt Moderatorin Jacqueline Stuhler  das Thema Star um jeden Preis! DSDS, Popstars und GNTM – Deutschland im Casting-Wahn in der Sendung leben! auf EinsPlus. Gäste im Studio sind zwei der Interviewten aus unserem Band Die Casting-Gesellschaft. Die Sucht nach Aufmerksamkeit und das Tribunal der Medien: Imke Arntjen (führt eine Online-Casting-Agentur in Berlin) und Fiona Erdmann (ehemalige Vierte bei Germany’s Next Topmodel). Kerstin Freking (Vierte bei “Unser Star für Oslo”) und Martin Kesici (gewann 2003 “Star Search”) diskutieren ebenfalls mit, u. a. was den Reiz von Casting-Shows ausmacht, was wirklich hinter den Kulissen passiert und was aus ehemaligen Casting-Teilnehmern geworden ist. Co-Moderator Jon Christoph Berndt liefert neueste Studien und Infos zum Thema.