Tina Groll

Vita

Die Journalistin Tina Groll arbeitet als Redakteurin bei ZEIT ONLINE in Berlin im Ressort Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Bis 2017 war sie für das Ressort „Karriere“ zuständig.

Sie ist als Autorin, Moderatorin (Veranstaltungen, Podiumsdiskussionen, Tagungen – insbesondere für NGOs, Gewerkschaften und politische Verbände), Speakerin (zum Thema Identitätsdiebstahl & Cybercrime, Networking, Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Frauen & Karriere) und Trainerin (Gehaltsworkshop für Frauen und BerufseinsteigerInnen) tätig. Gemeinsam mit Sabine Hockling bloggt sie unter diechefin.net, dem Blog für Führungsfrauen, über Frauen und Karriere, den Wandel der Arbeitswelt und soziale Gerechtigkeit.

Zu ihren Themenschwerpunkten gehören: Pflege, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik, Tarifpolitik und Arbeitsrecht, Verteilungsgerechtigkeit und Gleichberechtigung – auch aus einer gewerkschaftspolitischen Perspektive.

Besonders am Herzen liegen ihr die Themen soziale Gerechtigkeit und faire Bezahlung, insbesondere von Frauen, Datenschutz und Identitätsmissbrauch.

Außerdem ist sie Mitglied im Beschwerdeausschuss 1 sowie im Plenum des Deutschen Presserats, entsandt von der Deutschen Journalisten- und Journalistinnnen-Union (dju) in ver.di.

 
 
 
 
Tina Groll