Thomas Tode

Vita

Thomas Tode arbeitet als freier Autor, Filmemacher und Kurator in Hamburg. Er lehrt u.a. an den Universitäten Hamburg, Bochum, Zürich, Wien.

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Sven Kramer / Thomas Tode (Hrsg.)

Der Essayfilm

Ästhetik und Aktualität

Spätestens seit Chris Markers bahnbrechendem Film »Sans soleil« versuchen Kritiker und Filmwissenschaftler ein Phänomen zu beschreiben, das mit Hilfe traditioneller Gattungs- und Genregrenzen kaum zu fassen ist. Einige der interessantesten Persönlichkeiten des Films haben hierfür den Begriff »Essayfilm« verwendet und begründet, u.a. Sergei Eisenstein, Hans Richter, Orson Welles und Pier ...

 
 
 
 
Thomas Tode