Posts tagged 'Sprachtheorie'

21. August 2013

Karl Bühler: Schriften zur Sprachtheorie

Karl Bühler: Schriften zur Sprachtheorie

Rezensiert von Janette Friedrich Mit dem von Achim Eschbach unter Mitarbeit von Jens Artelt herausgegebenen Band zu Karl Bühlers Schriften zur Sprachtheorie hat der Leser nun endlich einen einfachen Zugriff auf eine Reihe von Artikeln, die Bühler zwischen 1908 und 1936 in verschiedenen Zeitschriften, Festschriften und Schriftenreihen veröffentlicht hat. Damit wird er nicht nur der immer noch mühselig bleibenden Suche nach diesen Texten entbunden, sondern kann sich auch, der Auswahl des Herausgebers folgend, ein Bild von dem schon frühzeitig bei Bühler entstandenem Interesse an Sprache machen. Bühler schreibt 1927 in Die Krise der Psychologie, dass die hier dargelegten Überlegungen...

3. Juni 2013

Karl Bühler: Sprachtheorie

Karl Bühler: Sprachtheorie

Wiedergelesen von Achim Eschbach Karl Bühler (1879-1963) stammte aus Meckesheim bei Heidelberg. Nach dem Abitur studierte er in Freiburg Medizin und im Anschluss daran Philosophie in Straßburg. Als Assistent von Oswald Külpe arbeitete er im Kreise seiner Würzburger Kollegen an seiner Habilitationsschrift, die unter dem Titel Tatsachen und Probleme zu einer Psychologie der Denkvorgänge (Bühler 1907/08) publiziert worden ist. Bühler folgte Külpe an die Universitäten Bonn und München, wo sie experimentalpsychologische Laboratorien aufbauten. 1918 erhielt Karl Bühler an der TU Dresden seinen ersten eigenen Lehrstuhl und 1922 folgte er dem Ruf an die Universität Wien, wo er im Laufe...

23. Mai 2011

Jan Georg Schneider

Jan Georg Schneider

Jan Georg Schneider, Prof. Dr., geb. 1967, studierte Philosophie und Germanistik, wurde 2001 mit einer sprachphilosophischen Arbeit über Wittgenstein und Platon promoviert; habilitierte sich 2007 an der RWTH Aachen mit einer Arbeit über Sprachkompetenz und Medialität (venia legendi für Germanistische und Allgemeine Sprachwissenschaft). Er war an den Universitäten Aachen, Münster, Namur (B) und Leiden (NL) als wissenschaftlicher Mitarbeiter, Vertretungs- und Gastprofessor tätig. Seit 2010 ist er Universitätsprofessor für Sprachwissenschaft am Germanistischen Institut der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau. Seine derzeitigen Arbeitsschwerpunkte sind: Allgemeine Sprach- und Kommunikationstheorie,...

13. Mai 2011

Mark Ashraf Halawa

Dr. phil.

Mark Ashraf Halawa

Mark A. Halawa, Dr. phil., ist seit 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Internationalen Graduiertenkolleg “InterArt” an der FU Berlin. Zuvor war er u.a. im Graduiertenkolleg “Schriftbildlichkeit” sowie im Institut für Philosophie der FU Berlin tätig. Zusammen mit Tobias Eberwein war er darüber hinaus Gründungsredakteur der Online-Rezensionen-Zeitschrift r:k:m–rezensionen:kommunikation:medien (www.rkm-journal.de). Sein Buch Wie sind Bilder möglich? Argumente für eine semiotische Fundierung des Bildes (2008 im Herbert von Halem Verlag erschienen) wurde 2007 von der Universität Duisburg-Essen mit einem Preis für innovative Denkanstöße in den Geisteswissenschaften...

Thomas Metten

Dr.

Thomas Metten

Thomas Metten, Dr., M.A., geb. 1977, Studium der Germanistik, Philosophie und Kunstwissenschaft. 2009 Promotion mit einer Arbeit zur „Wissensvermittlung als ästhetische Erfahrung“. Seither Akademischer Rat am Institut für Germanistik und am Institut für Kulturwissenschaft der Universität Koblenz-Landau. Arbeitsschwerpunkte: Kulturwissenschaftliche Linguistik, Sprach- und Medientheorie (insb. Poststrukturalismus), Ethnographie als kulturwissenschaftliche Methode. Mitglied des Vorstandes der Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft (KWG).