Posts tagged 'Online-Forschung' (Page 3 von 3)

8. März 2011

Olaf Wenzel

Olaf Wenzel

Olaf Wenzel, Inhaber der Wenzel Marktforschung. Diplom-Ökonom, promovierter Wirtschaftswissenschaftler (Bergische Universität Wuppertal), Markt- und Personalforscher. Seit 2001 in der Marktforschung tätig. Zunächst bei Psyma (Nürnberg) Leitung diverser Projekte im Bereich Konsum- und Markenforschung (qualitativ/quantiativ). Ab Juli 2004 Research Director bei SKOPOS. Bis 2010 Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung – DGOF e.V. und Lehrbeauftragter an der Uni Wuppertal. Seit 2014 Inhaber von IPF Wenzel und seit 2016 Inhaber der Wenzel Marktforschung.

4. März 2011

Politische Inhalte im Internet

Angebot und Nachfrage politischer Inhalte im World Wide Web am Beispiel von Volksabstimmungen in der Schweiz

Politische Inhalte im Internet

Welche Bedeutung kommt dem Internet in der Politikvermittlung zu? Dieser Frage geht Patrick Rademacher nach, indem er untersucht, welche Anbieter politische Inhalte im Internet zur Verfügung stellen, wie sie dabei vorgehen und wie die Struktur der Inhalte beschaffen ist. Darüber hinaus analysiert er, inwiefern die online angebotenen Inhalte auf eine Nachfrage durch die Bürger treffen. Im Untersuchungskontext von Volksabstimmungen in der Schweiz hat der Autor hierfür im Jahr 2008 umfangreiche Befragungen von Verantwortlichen in Medienorganisationen und von politischen Akteuren sowie zwei repräsentative Bevölkerungsbefragungen durchgeführt. Zudem hat er im Rahmen einer Strukturanalyse das...

30. Oktober 2007

Geplanter Film über Web 2.0

Der Ausdruck „Web 2.0.“ ist seit einiger Zeit in aller Munde. Doch was ist mit diesem Ausdruck eigentlich genau gemeint? Studenten von der Hochchule der Medien in Stuttgart wollen nun mit einer Dokumentation Licht ins Dunkel bringen. Auf ihrer Webseite beschreiben die Studenten ihr engagiertes Projekt: Anhand von ausgewählten Persönlichkeiten der Web 2.0 Szene in Deutschland soll der Film greifbar machen, was die Beweggründe und Strategien der einzelnen Akteure sind. Dabei begibt sich der Zuschauer in das Umfeld der Macher von Web 2.0 Plattformen. Der Film besucht die Szene live auf Barcamps und Wiki-Wednesdays. Er trifft Blogger, Start-Ups und gestandene Firmen und lässt den...