Posts tagged 'Medienlinguistik'

9. Oktober 2011

Hartmut Stöckl

Hartmut Stöckl

Hartmut Stöckl ist Professor für Englische und Angewandte Sprachwissenschaft an der Universität Salzburg, Studium der Anglistik und Russistik sowie Übersetzungswissenschaft an der Universität Leipzig, 1995 Promotion (Textstil und Semiotik der Werbung), 2003 Habilitation (Verknüpfung von Sprache und Bild im massenmedialen Text), Lehrtätigkeiten an den Universitäten in Jena, Canterbury, Chemnitz, Leipzig und Bayreuth auf den Gebieten der Angewandten (insbesondere Medien-, Technik- und Wirtschaftskommunikation) und Anglistischen Sprachwissenschaft sowie des praktischen Fremdsprachenunterrichts, aktuelle Bücher: Mediale Transkodierungen. Metamorphosen zwischen Sprache, Bild und Ton (Hg.,...

1. Juli 2007

Textdesign und Textwirkung in der massenmedialen Kommunikation

Textdesign und Textwirkung in der massenmedialen Kommunikation

Textdesign und Textwirkung bedingen sich gegenseitig – zumindest nach Meinung vieler professioneller Textproduzenten und -gestalter. Lässt sich dieses Postulat aber auch wissenschaftlich begründen? Und wie ist das Wechselverhältnis im Detail beschaffen? Der Band geht dem aus sprach- und medienwissenschaftlicher Perspektive nach. Er zeigt unter Rückgriff auf semiotische, handlungstheoretische und wissenssoziologische Ansätze, wie man das Verhältnis von Textdesign und Textwirkung theoretisch fassen kann und wie sich gestalterische Elemente (Typographie, Layout usw.) sowie die Kombination verschiedener Zeichenmodalitäten (Schrift, Bild, Ton usw.) sprach- und medienwissenschaftlich beschreiben...