Posts tagged 'Kommunikationsgeschichte' (Page 2 von 2)

13. Mai 2011

Fritz Hausjell

Ao. Univ. Prof. Dr.

Fritz Hausjell

Fritz Hausjell, Jg. 1959, Ao. Univ. Prof. Dr.; Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft und Pädagogik in Wien und Salzburg. 1985 Promotion an der Universität Salzburg, 2003 Habilitation an der Universität Wien. Seit 2003 Ao. Universitätsprofessor am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien, seit 2014 stv. Institutsvorstand. Forschungsschwerpunkte: Historische Kommunikationsforschung, Exilforschung, Journalismusentwicklung u. u.a. Pressefotografie. Seit 2014 Leiter des FWF-Forschungsprojektes „War of Pictures. Press Photography in Austria 1945-1955“. Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Exilforschung (öge) und Mitbegründer...

Wolfgang Duchkowitsch

Univ.-Prof. Dr. phil.

Wolfgang Duchkowitsch

Wolfgang Duchkowitsch, Univ.-Prof. Dr. phil.; geb. 1942, Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Kunstgeschichte und Germanistik an der Universität Wien; Promotion 1979; Lehrtätigkeit am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien seit WS 1979/80; Leiter der Fachbereichsbibliothek für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien (vorher Leiter der Forschungsabteilung der Österreichischen Nationalbibliothek); Mithrsg. der Zeitschrift medien & zeit; Mithrsg. der Buchreihe »kommunikation. zeit.raum«; Habilitation 1997. Forschungsschwerpunkte: Wiener und österreichische Medien- und Kommunikationsgeschichte.

9. März 2011

Michael Meyen

Prof. Dr.

Michael Meyen

Michael Meyen, Prof. Dr., Jahrgang 1967, studierte an der Sektion Journalistik und hat dann in Leipzig alle akademischen Stationen durchlaufen: Diplom (1992), Promotion (1995), Habilitation (2001). Parallel arbeitete er als Journalist (MDR info, Leipziger Volkszeitung, Freie Presse). Seit 2002 ist Meyen Professor am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der LMU München. Seine Forschungsschwerpunkte sind Medienrealitäten, Kommunikations- und Fachgeschichte sowie Journalismus. Foto: Ekkehard Winkler

15. Januar 2008

Tagung: „Was ist Kommunikationswissenschaft?“

Die Jahrestagung der Fachgruppe Kommunikationsgeschichte in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft findet vom 17. bis 19. Januar an der Universität München statt. Unter dem Titel Was ist Kommunikationswissenschaft? geht es um die Entstehung und Entwicklung von Schulen, Paradigmen und Mythen in dieser relativ jungen Disziplin. Das Programm der Tagung und ein Anmeldeformular finden Sie hier.