Posts tagged 'empirische Forschungsmethoden'

29. November 2018

Urs Dahinden

Prof. Dr.

Urs Dahinden

Urs Dahinden (Prof. Dr.) ist Professor für Kommunikations- und Medienwissenschaft am Schweizerischen Institut für Informationswissenschaft SII der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur (Schweiz). Er leitet dort den Forschungsschwerpunkt Big Data and Analytics. Seine Forschungsschwerpunkte sind: Wissenschafts- und Gesundheitskommunikation, politische Kommunikation, Neue Informations- und Kommunikationstechnologien sowie empirische Forschungsmethoden.

7. September 2016

Christoph Kuhlmann

PD Dr. phil. habil.

Christoph Kuhlmann

Christoph Kuhlmann, PD Dr. phil. habil., Jg. 1965, Studium der Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft und Philosophie an der LMU München. 1999 Promotion im Fach Kommunikationswissenschaft an der Universität Leipzig. Seit 1999 Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft an der Technischen Universität Ilmenau. 2009 Vertretungsprofessur an der Universität Greifswald. Forschungsschwerpunkte: Kommunikationstheorie, politische Kommunikationsforschung, Mediennutzungs- und Wirkungsforschung, sowie empirische Forschungsmethoden.

13. Mai 2011

Eva Baumann

Eva Baumann

Eva Baumann, geb. 1974; von 1993 bis 1996 Ausbildung zur Verlagskauffrau und zur Werbereferentin (IHK); von 1997 bis 2002 Studium Medienmanagement (Medienwissenschaft, Angewandte Kommunikationsforschung, Wirtschaftswissenschaften) am Institut für Journalistik und Kommunikations-forschung (IJK) der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH), dort im Anschluss bis 2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin; von 2006 bis 2007 am Europäischen Zentrum für Medienkompetenz für den Bereich PR und Marketing verantwortlich; Promotion an der HMTMH 2008; von 2007 bis 2010 als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Akademische Rätin auf Zeit am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität...

Marcus Maurer

Prof. Dr.

Marcus Maurer

Marcus Maurer, Prof. Dr., ist Professor für Politische Kommunikation am Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Zuvor war er Professor für Empirische Methoden am Institut für Kommunikationswissenschaft der FSU Jena, sowie Vertretungs- und Gastprofessor an der FU Berlin, der LMU München und der Universität Zürich. 2006 bis 2010 Sprecher der Fachgruppe Methoden der DGPuK. 2011 bis 2017 Projektleiter in der DFG-Forschergruppe ›Politische Kommunikation in der Online-Welt‹. Seine Forschungsschwerpunkte sind Politische Kommunikation, Empirische Methoden und Nonverbale Kommunikation.

Steffen Kolb

Prof. Dr.

Steffen Kolb

Prof. Dr. Steffen Kolb lehrt Wirtschaftskommunikation mit dem Schwerpunkt empirischer Markt- und Kommunikationsforschung an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin. Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte sind „Öffentliche Förderung von Medien“ sowie „Wirkung von Online-Kommunikation“.

10. Mai 2011

Gregor Daschmann

Gregor Daschmann

Gregor Daschmann, Prof. Dr., Studium der Publizistikwissenschaft, Politikwissenschaft und Psychologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. 1987-1994 Journalistische Tätigkeit. 1995-2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Assistent am Institut für Publizistik. 2000 Promotion. 2002-2006 Professor für Medien- und Kommunikationswissenschaft am IJK Hannover. Seit Oktober 2006 Professor für Publizistik an der Universität Mainz, seit 2008 Geschäftsführender Leiter des Instituts. 2002-2006 erster Sprecher der Fachgruppe Methoden der DGPuK. Forschungsgebiete: Medienrezeption, Medienwirkung, Medienpsychologie, Medienstruktur und -organisation, empirische Methoden.

Volker Gehrau

Volker Gehrau

Volker Gehrau, Prof. Dr., Jg. 1966, Studium der Kommunikationswissenschaft, Informationswissenschaft und Betriebswirtschaftslehre an der FU Berlin. 2000 Promotion im Fach Kommunikationswissenschaft an der FU Berlin. Anschließend Vertretungsprofessuren an der UdK Berlin, der Uni Leipzig, der TU Ilmenau sowie der WWU Münster. Seit 2006 Professor für Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt angewandte Kommunikations- und Medienforschung an der WWU Münster und seit 2008 Dekan des Fachbereichs Erziehungs- und Sozialwissenschaften. Forschungsschwerpunkte: Medienrezeptions- und Wirkungsforschung, Film- und Fernsehforschung sowie empirische Forschungsmethoden.