Susanne Krasmann

Prof. Dr.

Vita

Susanne Krasmann ist Professorin für Soziologie in der Kriminologischen Sozialforschung, Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Hamburg. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Soziologie der Sicherheit, Rationalitäten des Rechts, Macht und Wahrheit, Poststrukturalistische Perspektiven (Gouvernementalität, Affekt).

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Susanne Krasmann

Die Kriminalität der Gesellschaft

Zur Gouvernementalität der Gegenwart

Anknüpfend an Michel Foucaults Begriff der Gouvernementalität untersucht die Autorin, wie sich Formen der Menschenführung mit den Konzepten von Staat und Gesellschaft verändern. Denn so, wie sich gegenwärtig das Verhältnis von Staat, Ökonomie und Sozialem entlang gesellschaftlicher Kräfteverhältnisse neu formiert, werden auch die Adressaten des Regierens neu konfiguriert. Ein Beleg hierfür ...

 
 
 
 
Susanne Krasmann