Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V. (Hrsg.)

Spannung

Warum wir Medieninhalte interessant finden

tv diskurs, Band 63

Die Themen des aktuellen Schwerpunkts:

Thomas Anz:
Spannung in der Literatur

Interview mit Matthias Klausing:
Das Phänomen „Spannung“. Die Sicht des Ingenieurs

Interview mit Anja Benesch:
Das Phänomen „Spannung“. Die Sicht der Psychologin

Interview mit Nicholas Müller:
„Es kommt darauf an, Sympathien zu wecken!“

Werner C. Barg:
Die Spannung steigt!

Thomas Schick:
Das informierte Publikum

Clemens Schwender:
Spannende Musik

Christine Henninghausen, Frank Schwab:
Der König der Löwen in der Falle

Barbara Weinert:
Was findet ihr spannend?

Klaudia Wick:
Kalkulierbarer Unruhezustand

Klaus-Dieter Felsmann:
Nur wenn zwischen zwei Punkten Spannung herrscht, kann Leben fließen

Spannung
  • 2013
  • 132 S., dt.
  • flexibler Einband, 297 x 210 mm
  • ISBN 978-3-7445-0665-6

  • 24,00 EUR
  • lieferbar

0 Kommentare

Sie können einen ersten Kommentar hinterlassen.
 
 

Bitte senden Sie uns Ihren Kommentar zu