Stephan Egger (Hrsg.)

Soziale Morphologie

Ausgewählte Schriften (Maurice Halbwachs in der édition discours, 4)

édition discours, Band 19

Mit seiner “sozialen Morphologie” erschließt Maurice Halbwachs den Humanwissenschaften einen neuen Gegenstandsbereich. Durkheim wollte Soziologie mit zwei Arten von Tatbeständen befasst sehen, denen einer “kollektiven Psychologie”, gesellschaftlichen Vorstellungen über die den Menschen umgebende Welt, und umgekehrt den Gegenständen einer “sozialen Morphologie”, den Spuren, die der Mensch an der Welt hinterlässt, den Größen in Raum und Zeit, die er hervorbringt: Maurice Halbwachs hat als erster – und weit über die Bevölkerungslehre im herkömmlichen Sinne hinaus – eine schlüssige Ausarbeitung dieses Gedankenkreises geliefert. Die hier versammelten Untersuchungen zur religiösen, politischen und ökonomischen Morphologie führen ebenso eindrücklich wie seine Morphologie der Großstadt die materielle Gestaltwerdung des Sozialen vor Augen.

Das Gesamtwerk Maurice Halbwachs in der édition discours umfasst 7 Bände ([ISBN]). Die Ausgabe wird im Herbst 2003 mit Erscheinen des Materialbandes abgeschlossen.

Soziale Morphologie
  • 2002
  • 128 S., 0 Abb., dt.
  • flexibler Einband, 210 x 130 mm
  • ISBN 978-3-7445-1849-9

  • 19,00 EUR
  • zur Zeit nicht lieferbar

0 Kommentare

Sie können einen ersten Kommentar hinterlassen.
 
 

Bitte senden Sie uns Ihren Kommentar zu