Siegfried J. Schmidt

Univ.-Prof. em. Dr. Dr. h.c.

Vita

Siegfried J. Schmidt, Univ.-Prof. em. Dr. Dr. h.c., studierte Philosophie, Germanistik, Linguistik, Geschichte und Kunstgeschichte in Freiburg, Göttingen und Münster. Bis 1979 an der Universität Bielefeld, davon 1970-73 als Professor für Texttheorie, anschließend als Professor für Theorie der Literatur. 1979 Professor für Germanistik/Allgemeine Literaturwissenschaft an der Universität-GH Siegen, 1984 Direktor des Instituts für Empirische Literatur- und Medienforschung (LUMIS) der Universität-GH Siegen, 1997 Professor für Kommunikationstheorie und Medienkultur an der Universität Münster, 1998-2002 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Kommunikationswissenschaft, Okt. 2002 bis Feb. 2003 Visiting Fellow am Internationalen Forschungszentrum Kulturwissenschaften in Wien.

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Siegfried J. Schmidt / Jörg Tropp (Hrsg.)

Die Moral der Unternehmenskommunikation

Lohnt es sich, gut zu sein?

Es scheint, dass ohne einen moralisch korrekten Auftritt der Unternehmenskommunikation sich die Unternehmen heute ökonomische Nachteile einhandeln. Zumindest liegt vor dem Hintergrund des enormen Anstiegs der Kommunikation zum Thema der Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung auf Unternehmensebene (Corporate Social Responsibility) ein solcher Befund nahe. Die Wahrnehmung derartiger Kommunikationsangebote wirft die Frage auf, ...

 
 
 
 
Siegfried J. Schmidt