Rolf Wespe

Vita

Rolf Wespe war Studienleiter an der Schweizer Journalistenschule MAZ in Luzern und hat 20 Jahre als Redakteur, Reporter und Rechercheur beim Zürcher Tages-Anzeiger und beim Schweizer Fernsehen gearbeitet. Wespe erhielt – zusammen mit zwei Kollegen – den Zürcher Journalistenpreis für eine Recherche, die zum Rücktritt der Schweizer Justizministerin führte. Er hat dabei gelernt, dass Recherchen Wirkung haben, wenn sie gut erzählt sind.
Wespe unterrichtet Storytelling im deutschsprachigen Raum sowie in Asien und Afrika.
Kontakt: rolf.wespe@gmail.com

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Marie Lampert / Rolf Wespe

Storytelling für Journalisten

Wie baue ich eine gute Geschichte?

Wer heute im Journalismus Erfolg haben will, muss das Handwerk des Storytellings beherrschen. Gute Geschichten entstehen mit Fantasie, Inspiration – und handwerklichem Können. Marie Lampert und Rolf Wespe vermitteln in diesem Buch Strategien und praktische Werkzeuge für das professionelle Erzählen von Geschichten in allen journalistischen Medien. Sie haben Verfahren gesammelt und ...

 
 
 
 
Rolf Wespe