Ralf Adelmann

Vita

Ralf Adelmann works currently in a research project of the German Government about »Visualizations in Scientific Communication«. University studies in media studies, philosophy, sociology and art history at the universities of Erlangen and Bochum, Germany. Dissertation thesis: Visual cultures of control society. On the Popularization of Digital and Videographic Visualizations in Television (2003). His fields of academic interest are audio-visual cultures, media theory, media economies in popular culture, documentary formats in television.

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Ralf Adelmann / Andreas Fahr / Ines Katenhusen / Nic Leonhardt / Dimitri Liebsch (Hrsg.)

Visual Culture Revisited

German and American Perspectives on Visual Culture(s)

Gibt es eine visuelle Kultur oder nur visuelle Kulturen? Auf der einen Seite ist es unzweifelhaft, dass Bilder keine isolierte Existenz besitzen und daher auch nicht allein aus sich heraus verstanden werden können. Sie sind vielmehr Bestandteil von Praktiken und eingebettet in Institutionen; und dies ist die Gemeinsamkeit, die es ...