Beate Hoffmann / Christina Müller

Public Relations kompakt

Mit journalistischen Zwischenrufen von Christian Sauer

PR Praxis, Band 14

Ein kompetenter PR-Ratgeber von A-Z aus der Praxis für die Praxis. Dieses Buch ist eine kompakte Einführung in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Anschaulich aufbereitet mit vielen konkreten Beispielen aus Unternehmen, Organisationen und Verbänden. Von der Pressemitteilung, die Pressekonferenz bis hin zur Journalistenreise. Von der Mitarbeiter- oder Kundenzeitung über Internet und Intranet bis hin zur Krisenkommunikation. Pressesprecher berichten, wie man sich im Unternehmen Gehör verschafft. Die Kommentare des Journalisten Christian Sauer beleuchten augenzwinkernd ‘die andere Seite des Schreibtisches’ in den Redaktionen. Sie erfahren, was sich Journalisten von PR-Menschen wirklich wünschen. Ein Spezial-Kapitel widmet sich der PR-Konzeption. Auch hier wird der Unterschied zwischen Konzeption und Kampagne an zwei Beispielen aus der Praxis der Autorinnen und Kommunikationsexpertinnen Christina Müller und Beate Hoffmann erläutert. Checklisten und Tipps zu jedem Thema helfen bei der Umsetzung.

AUTOREN / HERAUSGEBER

Christina Müller

Chistina Müller ist Dozentin und systemische Organisationsberaterin für Unternehmen und Institutionen. Sie konzipierte gemeinsam mit Beate Hoffmann einen von der Deutschen Akademie für Public Relations zertifizierten Fernlehrgang »PR-Fachkraft« und gründete 1996 text+pr in Bremen. ...


Beate Hoffmann

Beate Hoffmann ist Dozentin und systemische Organisationsberaterin für Unternehmen und Institutionen. Sie konzipierte gemeinsam mit Christina Müller einen von der Deutschen Akademie für Public Relations zertifizierten Fernlehrgang »PR-Fachkraft« und gründete 2006 das Beratungslabel »ZWO-Consult« in Bremen. ...


Public Relations kompakt
  • 2008
  • 320 S., 35 Abb., dt.
  • flexibler Einband, 210 x 148 mm
  • ISBN 978-3-7445-0036-4

  • 29,99 EUR
  • lieferbar

DOWNLOADS

0 Kommentare

Sie können einen ersten Kommentar hinterlassen.
 
 

Bitte senden Sie uns Ihren Kommentar zu