Praxistipps für eine digitalisierte Öffentlichkeitsarbeit

Pressemitteilung vom 29. April 2020

Praxistipps für eine digitalisierte Öffentlichkeitsarbeit

“Public Relations und Digitalisierung” ist das neue Grundlagenwerk für erfolgreiche PR in einer digitalisierten Welt.

Die umfassende Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft hat auch gravierende Auswirkungen auf die Public Relations. Für die Kommunikation von Organisationen und Unternehmen eröffnen sich mit ihr völlig neue Handlungsfelder, wie die Marketingexperten Dieter Georg Herbst und Thomas Schildhauer im aktuellen Band der Reihe PR Praxis zeigen.

Im Buch analysieren sie anhand zweier Perspektiven die Möglichkeiten, Chancen und Potenziale, die sich mit einer fortschreitenden Digitalisierung für Unternehmen generell und im Speziellen für die Public Relations bieten:

1. Begleitung der Digitalisierung durch PR: Ziel ist dabei, die Digitalisierung bekannt zu machen und eine klare Vorstellung von ihr bei Mitarbeitenden, Kund*innen, Journalist*innen und weiteren wichtigen Bezugsgruppen zu entwickeln.

2. Nutzung digitaler Medien und Technologien für die PR: Unternehmen können neue Zielgruppen erschließen, auch wenn diese nicht herkömmliche Verbreitungswege und Plattformen verwenden. Sie können in Echtzeit mit ihnen kommunizieren, erklären und sie motivieren, das Unternehmen zu unterstützen.

Public Relations und Digitalisierung richtet sich an Unternehmen, Organisationen, Vereine und Verbände aller Branchen und Größen, die auch neue Bezugsgruppen erreichen wollen, die traditionelle Kanäle nicht (mehr) nutzen. Das Buch versammelt viele praktische Tipps für die Konzeption und Planung von PR- und Kommunikations-Maßnahmen unter diesen veränderten Bedingungen. Es erscheint als Band 32 in der Reihe PR Praxis.

AUTOREN / HERAUSGEBER

Dieter Georg Herbst

Dieter Georg Herbst, Prof. Dr., ist Honorarprofessor und Scientific Director der Forschungsstelle Berliner Management Modell für die Digitalisierung (BMM) am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin. Er unterrichtet außerdem in Executive-Programmen an der Universität St. Gallen (Schweiz). 2011 wurde er von der Zeitschrift Unikum Beruf zum „Professor des Jahres“ gewählt. Herbst hat 23 Bücher über Markenführung und Unternehmenskommunikation geschrieben. ...


Thomas Schildhauer

Thomas Schildhauer, Prof. Dr., ist Professor für Electronic Business und Kuratoriumsvorsitzender des Institute of Electronic Business e.V. (IEB), das An-Institut der Universität der Künste (UdK) Berlin. Der Informatiker, Marketingexperte und Internetforscher führt außerdem das Berlin Career College an der UdK. Als Direktor des Alexander von Humboldt Instituts für Internet und Gesellschaft forscht Schildhauer transdisziplinär insbesondere über das Themenfeld „Internet enabled innovation“. Seit 2017 ist er auch Principal Investigator am vom BMBF geförderten Weizenbaum Institut – Das Deutsche Internet-Institut. ...