Oliver Schütte

Vita

Oliver Schütte arbeitet als Autor und lehrt an zahlreichen in- und ausländischen Filmschulen und -akademien. Als Dramaturg berät er Autoren, Produzenten und Produktionsfirmen. Für sein erstes Drehbuch »Koan« erhielt er 1988 den Deutschen Drehbuchpreis. Von 1995 bis 2008 leitete er die Weiterbildungsinstitution Master School Drehbuch in Berlin. Seit 2008 erscheint regelmäßig sein Podcast »Stichwort Drehbuch«. Ab dem Jahr 2014 arbeitet er ebenfalls Filmproduzent, der die „tellfilm Deutschland“ leitet. Er ist Gründungsmitglied der Deutschen Filmakademie.

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Oliver Schütte

»Schau mir in die Augen, Kleines«

Die Kunst der Dialoggestaltung

Gute Dialoge zu schreiben ist für jeden Drehbuchautor eine Herausforderung und muss ständig aufs Neue trainiert werden: Der Dialog ist neben den visuellen Ausdrucksformen das ultimative Mittel, um Figuren Leben einzuhauchen und Szenen packend, rührend oder witzig zu gestalten. Der erfahrene Autor und Dramaturg Oliver Schütte zeigt, wie Sie wirkungsvolle und ...

Oliver Schütte

Die Kunst des Drehbuchlesens

Der deutsche Film hat in den letzten Jahren wichtige Erfolge gefeiert. Mehrere Oscars, hohe Zuschauerzahlen im Kino und ausgezeichnete Einschaltquoten für herausragende deutsche TV-Produktionen zeugen davon, dass der einheimische Film beim Publikum angekommen ist. Seine Erfolge verdankt der deutsche Film auch einer immer professionelleren Stoffentwicklung. Mit der inzwischen vierten, überarbeiteten und ...

 
 
 
 
Oliver Schütte