Martin Kraus

Vita

Martin Kraus, geb. 1984, arbeitet in Bamberg an der Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft. Zuvor studierte er dort Germanistik, Geschichte und Sozialkunde auf Lehramt an Gymnasien sowie einen literaturwissenschaftlichen Master an der University of Waterloo (Ontario, Kanada). Seine Dissertation beschäftigt sich mit skandalöser Literatur in der Weimarer Republik.

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

André Haller / Hendrik Michael / Martin Kraus (Hrsg.)

Scandalogy

An Interdisciplinary Field

Die Enthüllung der Panama Papers im April 2016 machte erneut deutlich, welche globale Wirkmacht Skandale entfalten können. Skandale bringen Politiker zu Fall, stürzen Wirtschaftslenker und beenden Sportkarrieren. Sie kommen in jedem gesellschaftlichen Feld vor, führen zu enormer medialer Berichterstattung und zu einer lebhaften öffentlichen Diskussion über Werte und Normen – ...

 
 
 
 
Martin Kraus