Leif Kramp

Vita

Leif Kramp, Dr. phil., ist Kommunikations- und Medienwissenschaftler und arbeitet als Forschungskoordinator am Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung (ZeMKI) an der Universität Bremen. Zuvor arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lecturer an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in Hamburg sowie als wissenschaftlicher Referent am Institut für Medien und Kommunikationspolitik in Berlin. Kramp arbeitete zudem viele Jahre als Kulturjournalist und ist Autor für Tages- und Wochenmedien sowie Fachpublikationen.

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Holger Hettinger / Leif Kramp

Kultur

Basiswissen für die Medienpraxis

Kulturberichterstattung ist einer der kreativsten Arbeitsbereiche im Journalismus und heute mehr denn je auch ein publizistisches Feld, das Kultur als Rahmen sozialen Handelns versteht. Das Tätigkeitsprofil umfasst eine denkbar große thematische Spannbreite, das der Band Kultur aus der Journalismus Bibliothek übersichtlich und verständlich für Berufseinsteiger, Hochschullehrer und Kulturinteressierte vorstellt. Kulturjournalismus ...

Stephan Weichert / Leif Kramp / Alexander von Streit

Digitale Mediapolis

Die neue Öffentlichkeit im Internet

Medienkrise ade: In den USA herrscht wieder Aufbruchstimmung. Während die klassischen Agenten der Öffentlichkeit, allen voran die traditionsreichen Zeitungshäuser, ums Überleben kämpfen, nimmt eine neue Generation von kreativen Journalisten, Bloggern und sozialen Netzwerkern ihr Schicksal selbst in die Hand: In unabhängigen Redaktionsbüros, Medienhochschulen und Startups sprudelt es vor kreativer Energie. ...

Stephan Weichert / Leif Kramp

Die Vorkämpfer

Wie Journalisten über die Welt im Ausnahmezustand berichten

Gerade in Krisenzeiten beweist der Journalismus seine Unersetzlichkeit: Rasante Nachrichtenübermittlung, reflektierte Analysen, geschliffene Kommentierungen – professionelle Orientierungsangebote für eine verunsicherte Gesellschaft. In einer von Naturkatastrophen, Kriegen und Terroranschlägen gebeutelten Welt bieten journalistische Angebote Überblick, Einordnung und eben jenen Halt, der in solchen Zeiten des emotionalen und häufig existenziellen Aufruhrs so ...

 
 
 
 
Leif Kramp