Jakob J. E. Vicari

Blätter machen

Bausteine zu einer Theorie journalistischer Komposition

›Unsere‹ Zeitungen und Zeitschriften sind ein fester Bestandteil unseres Alltags. Doch über ihre Entstehung wissen wir als Leser kaum etwas – und auch in der Wissenschaft hat das ›Blattmachen‹ bislang wenig Beachtung gefunden. Dieses Buch schaut hinter die Kulissen der Redaktionskonferenz. Der Autor hat 16 Redaktionen beobachtet, vom Fränkischen Tag bis zum Stern.

Die Ergebnisse zeigen: Blattmachen ist mehr als das tägliche Ausrechnen von Nachrichtenwerten, mehr als ein Bauchgefühl des Chefredakteurs. Um dieses ›Mehr‹ zu fassen, entwickelt die Studie den Begriff der ›journalistischen Komposition‹. Gemeint ist die kreative Kraft, die gegen den Nachrichtenstrom wirkt. Sie erschafft die Zusammenstellung von Titelseiten nach eigenen Gesetzen, die dem jeweiligen Blatt eine unverwechselbare Identität verleihen. Nicht Neuigkeit und Skandal allein, so der Befund, sind entscheidend, damit eine Nachricht auf die Titelseite kommt, sondern auch ihr Beitrag zur Komposition. Damit entwirft der Autor eine theoretisch wie empirisch fundierte Theorie des Blattmachens, die bisherige Studien zum Medienangebot infrage stellt und die zeigt: Was wir über die Welt, in der wir leben, wissen, ist zu einem großen Teil journalistische Komposition.

Damit hat dieses Buch “das Potenzial, die Journalismus- und die Medieninhaltsforschung zu irritieren und damit die Kommunikationswissenschaft zu verändern” (Michael Meyen).

AUTOREN / HERAUSGEBER

Jakob Vicari

Dr. Jakob Vicari, geb. 1981, ist Wissenschaftsjournalist und Freelance Creative Technologist. Er schreibt für Magazine und Tageszeitungen. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt im Journalismus der Dinge: Für den WDR produzierte er das Sensorjournalismus-Projekt "Superkühe". Für die Sensorstory wurde er von der Jury des Medium-Magazins als Wissenschaftsjournalist des Jahres 2015 ausgezeichnet. Er erfand die Prototypen der sprechenden Kaffeetasse "Newsmug" und den Einkaufswagen "Storytrolley". Im Jahr 2018 hat er den Prototypen eines smarten Nachrichtenmöbels gebaut. Mit dem Start-up tactile.news entwickelt er journalistische Formate für ...


Blätter machen
  • 2014
  • 206 S., 24 Abb., 3 Tab., dt.
  • Broschur, 213 x 142 mm
  • ISBN 978-3-86962-085-5

  • 25,00 EUR
  • lieferbar

EBOOK (PDF)

ISBN 9783869621135
21,99 EUR bestellen

DOWNLOADS

0 Kommentare

Sie können einen ersten Kommentar hinterlassen.
 
 

Bitte senden Sie uns Ihren Kommentar zu