Jochen Dreher

Dr.

Vita

Jochen Dreher ist Dozent für Soziologie an den Universitäten Konstanz und St. Gallen und leitender Geschäftsführer des Sozialwissenschaftlichen Archivs Konstanz.

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Jochen Dreher / Michael D. Barber (Hrsg.)

Schriften zur Literatur

Der Band »Schriften zur Literatur« vereint Literaturinterpretationen mit literaturtheoretischen und kulturkritischen Reflexionen von Alfred Schütz sowohl aus dem Früh- als auch Spätwerk, die insbesondere vor dem Hintergrund seiner Lebenswelttheorie entstanden. Die Publikation beinhaltet die bisher unveröffentlichten Manuskripte »Wilhelm Meisters Lehrjahre« (1948), »Zu Wilhelm Meisters Wanderjahren« (1948), »T.S. Eliot’s Concept of ...

Thomas Samuel Eberle / Jochen Dreher / Gerd Sebald (Hrsg.)

Zur Methodologie der Sozialwissenschaften

Nach seiner Monographie »Der sinnhafte Aufbau der sozialen Welt« zog Schütz aus den dort entwickelten Grundlegungen einer verstehenden Soziologie methodologische Folgerungen, welche für die Entwicklung qualitativer Sozialforschung maßgebend werden sollten. Die zum Teil unveröffentlicht gebliebenen Texte sind in dem nun vorliegenden Band IV der Alfred Schütz-Werkausgabe versammelt. An ihrem Ausgangspunkt setzten ...

Jochen Dreher (Hrsg.)

Lebenswelt, Identität und Gesellschaft

Schriften zur Wissens- und Protosoziologie

Thomas Luckmann nahm durch seine Neubegründung der Wissenssoziologie gemeinsam mit Peter L. Berger sowie durch die Etablierung einer phänomenologisch orientierten konstruktivistischen Soziologie maßgeblichen Einfluss auf die Entwicklung der sozialwissenschaftlichen Disziplin. Klassische, in der Forschung bereits viel diskutierte Texte sind hier kombiniert mit erstmals übersetzten Beiträgen: Präsentiert werden grundlagentheoretische Schriften zur Phänomenologie ...

 
 
 
 
Jochen Dreher