Jakob Vicari

Dr.

Vita

Dr. Jakob Vicari, geb. 1981, ist Wissenschaftsjournalist und Freelance Creative Technologist. Er schreibt für Magazine und Tageszeitungen. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt im Journalismus der Dinge: Für den WDR produzierte er das Sensorjournalismus-Projekt “Superkühe”. Für die Sensorstory wurde er von der Jury des Medium-Magazins als Wissenschaftsjournalist des Jahres 2015 ausgezeichnet. Er erfand die Prototypen der sprechenden Kaffeetasse “Newsmug” und den Einkaufswagen “Storytrolley”. Im Jahr 2018 hat er den Prototypen eines smarten Nachrichtenmöbels gebaut. Mit dem Start-up tactile.news entwickelt er journalistische Formate für vernetzte Spielzeuge. Er ist Fellow des Kompetenzzentrums Kreativ- und Kulturwirtschaft des Bundes.

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Jakob J. E. Vicari

Blätter machen

Bausteine zu einer Theorie journalistischer Komposition

›Unsere‹ Zeitungen und Zeitschriften sind ein fester Bestandteil unseres Alltags. Doch über ihre Entstehung wissen wir als Leser kaum etwas – und auch in der Wissenschaft hat das ›Blattmachen‹ bislang wenig Beachtung gefunden. Dieses Buch schaut hinter die Kulissen der Redaktionskonferenz. Der Autor hat 16 Redaktionen beobachtet, vom Fränkischen Tag ...

Jakob Vicari

Journalismus der Dinge

Strategien für den Journalismus 4.0

Wir leben in einer Welt der vernetzten Dinge. Doch was heißt das für den Journalismus? In seinem Buch Journalismus der Dinge. Strategien für den Journalismus 4.0 macht sich Jakob Vicari auf die Suche nach neuen Geschichten, Strategien und Prototypen für den Journalismus von morgen. Der Journalismus der Dinge (Journalism of ...