Ilona Ammann

Vita

Ilona Ammann, Jg. 1975, M. A., seit 2006 wiss. Mitarbeiterin am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IfKW) an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Studium der Kommunikationswissenschaft und Journalistik, Geschichte und Kunstgeschichte an den Universitäten Zürich und Hamburg. Arbeitsschwerpunkte: (Foto-)Journalismusforschung, journalistische Erinnerungskultur, international vergleichende Forschung.

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Elke Grittmann / Irene Neverla / Ilona Ammann (Hrsg.)

Global, lokal, digital

Fotojournalismus heute

Der Fotojournalismus hat in Deutschland seit den 1990er-Jahren an Bedeutung gewonnen, wie jeder Blick in Zeitungen, Zeitschriften und journalistische Online-Angebote beweist. Gleichzeitig unterliegt er rasanten Entwicklungen, die durch digitale Techniken und durch die Globalisierung des Bildermarktes in Gang gekommen sind. Wie arbeitet der Fotojournalismus unter den Bedingungen eines zunehmend globalisierten Marktes ...