Siegfried Weischenberg / Bernhard Pörksen (Hrsg.)

Handbuch Journalismus und Medien

Praktischer Journalismus, Band 60

120 Artikel informieren über alle Aspekte der Mediengesellschaft. Sie vermitteln das Wissen über die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen von Mediensystemen, die Institutionen, Leistungen und Wirkungen der Medienkommunikation sowie über die Medienakteure. Alle Begriffe werden definiert, der Forschungsstand und die wichtigste Literatur referiert sowie die aktuellen Medienentwicklungen kommentiert.

Das Handbuch verbindet wissenschaftliche Exaktheit mit medienpraktischer Anwendbarkeit. Es richtet sich an Studierende und Lehrende sowie an Volontäre, Journalisten, Ausbilder und alle, die fundierte Kenntnisse über die Medienkommunikation benötigen.

STIMMEN DER ANDEREN

“Den Herausgebern ist ein universell einsetzbares Nachschlagewerk gelungen, das Standards setzt. Ein Handbuch im besten Sinne, das man noch oft und gewinnbringend in die Hand nehmen wird.” (Zeitschrift für Kommunikationsökologie und Medienethik)

“Eine Leistungsschau der gegenwärtigen Publizistik- und Kommunikationswissenschaft: Bibliotheken sollten das Buch, sofern nicht elektronisch gesichert, gut unter Verschluss halten, obwohl es eigentlich zu dick und zu schwer ist, um schnell mal unter dem Pullover zu verschwinden. Und in allen Redaktionen sollten € 34,90 aufzutreiben sein. Notfalls sammeln!” (Fernsehinformationen)

“Das Buch wendet sich gleichermaßen an Studierende wie an Praktiker, die sich über den Stand der Wissenschaft informieren wollen. Sie werden immer wieder mit Gewinn danach greifen.” (Wirtschaftsjournalist)

“Das Handbuch verbindet wissenschaftliche Exaktheit und medienpraktische Anwendbarkeit. Es richtet sich an Studierende und Lehrende sowie an Volontäre, Journalisten, Ausbilder und alle, die fundierte Kenntnisse über die Medienkommunikation benötigen.” (AOL-Bücherbrief, 45/2005)

AUTOREN / HERAUSGEBER

Siegfried Weischenberg

Siegfried Weischenberg war Professor für Journalistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Hamburg. ...


Bernhard Pörksen

Bernhard Pörksen, Jg. 1969, ist Professor für Medienwissenschaft an der Universität Tübingen. Er erforscht die Macht der öffentlichen Empörung und die Zukunft der Reputation und publiziert -- neben wissenschaftlichen Aufsätzen -- Essays in vielen Zeitungen. Seine Bücher mit dem Philosophen Heinz von Foerster (Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners) und dem Kommunikationspsychologen Friedemann Schulz von Thun (Kommunikation als Lebenskunst) wurden Bestseller. Im Jahre 2008 wurde Bernhard Pörksen zum ›Professor des Jahres‹ gewählt. Im Herbert von Halem Verlag veröffentlichte Pörksen 2012 ...


Handbuch Journalismus und Medien
  • 2005
  • 500 S., dt.
  • fester Einband, 244 x 180 mm
  • ISBN 978-3-7445-1516-0

  • 34,99 EUR
  • lieferbar
  • Lieferzeit: 2 Wochen

DOWNLOADS

0 Kommentare

Sie können einen ersten Kommentar hinterlassen.
 
 

Bitte senden Sie uns Ihren Kommentar zu