Gisela Trommsdorff

Prof. Dr.

Vita

Prof. Dr. Gisela Trommsdorff, bis zur Emeritierung Lehrstuhlinhaberin und weiterhin tätig für Entwicklungspsychologie und Kulturvergleich der Universität Konstanz; ferner Forschungsprofessorin am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW; SOEP); Präsidentin der Deutsch-Japanischen Gesellschaft für Sozialwissenschaften; Mitglied in und teilweise Vorsitz von zahlreichen nationalen und internationalen wissenschaftlichen Beiräten, Kommissionen und Herausgebergremien; Gastprofessuren an japanischen Universitäten; kulturvergleichende Forschung zu Sozialisation, Werten, Emotionen und intergenerationalen Beziehungen vor allem in Ostasien und Europa. Mitglied der Akademie der Wissenschaften Erfurt; Trägerin des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse.

PUBLIKATIONEN IM HERBERT VON HALEM VERLAG

Gisela Trommsdorff / Wolfgang R. Assmann (Hrsg.)

Forschung fördern

Am Beispiel von Lebensqualität im Kulturkontext

Durch Kulturbegegnung, internationalen Wissenschaftsaustausch und interkulturelle Vergleiche sind Grenzen nationaler und westlicher Forschungsansätze deutlich geworden. In diesem Buch werden Beispiele für nachhaltige Wirkungen einer unkonventionellen Wissenschaftsförderung durch weitsichtiges Unternehmer- und Mäzenatentum vorgestellt. Deutsche und japanische Wissenschaftler behandeln in rechtswissenschaftlichen, soziologischen, historischen und psychologischen Beiträgen die kulturellen Bedingungen und Besonderheiten von Lebensqualität, ...

 
 
 
 
Gisela Trommsdorff