Pierre Bourdieu

Gegenfeuer

édition discours, Band 37

Die hier präsentierten politischen Einmischungen Pierre Bourdieus stammen aus bestimmten Diskussionszusammenhängen. Oft handelte es sich um mündliche Beiträge zu einer wissenschaftlichen Tagung oder öffentlichen Debatte, andere Male um Artikel aus der Tagespresse oder Transkriptionen von Videoaufzeichnungen. Die geografischen Kontexte und sozialen Bezugsrahmen sind dabei ebenso vielfältig wie die behandelten gesellschaftlichen, ökonomischen oder kulturellen Fragen: Ein interessanter Spiegel der jüngsten Zeitgeschichte.

Zu den behandelten Themen zählen die europäische Integration und ihre sozialen Begleiterscheinungen, die neoliberale Wende des fortgeschrittenen Kapitalismus, die Abdankung des Wohlfahrtsstaates, die zerstörerischen Wirkungen der Globalisierung, die Verantwortungslosigkeit einer vom Wahlvolk abgeschotteten politischen Klasse oder die Entpolitisierung der öffentlichen Meinung durch die massenmediale Verödung.

Dieser Band umfasst die Inhalte der beiden früheren Bände

»Gegenfeuer. Wortmeldungen im Dienste des Widerstands gegen die neoliberale Invasion«. UVK 1998 (vergriffen)

»Gegenfeuer 2. Für eine europäische soziale Bewegung«. UVK 2001 (vergriffen)

Gegenfeuer
  • 2004
  • 228 S., dt.
  • flexibler Einband, 210 x 130 mm
  • ISBN 978-3-7445-1567-2

  • 14,99 EUR
  • lieferbar

0 Kommentare

Sie können einen ersten Kommentar hinterlassen.
 
 

Bitte senden Sie uns Ihren Kommentar zu